News & Rumors: 27. Juni 2012,

Apple plant Investition für neues Rechenzentrum in Nevada

AppleLokalen Berichten zufolge will Apple sein Rechennetzwerk weiter ausbauen. In Reno, Nevada in den USA soll ein neues Rechenzentrum gebaut werden. Dafür soll Apple angeblich eine Milliarde US-Dollar in die Hand nehmen.

Laut einem Bericht von KRNV und MyNews4.com haben sich Apple-Vertreter bei der Washoe County Commission getroffen, um Pläne über eine Investition über eine Milliarde US-Dollar zu diskutieren. Das Geld soll über 10 Jahre ausgegeben werden und für ein neues Rechenzentrum verwendet werden.

Der Bau des Rechenzentrums soll demnach im August beginnen, man hofft, gegen Ende des Jahres mit dem Vorhaben fertig zu sein. Geschätzt wird, dass das Rechenzentrum zwischen 300 und 500 neue Arbeitsplätze schafft, allerdings müssen sowohl das Washoe County School Board als auch der Reno City Council dem Plan noch zustimmen.

[9to5mac]


Apple plant Investition für neues Rechenzentrum in Nevada
3,73 (74,55%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>