: 27. Juni 2012,

Infinity Blade für iPhone und iPad ist Epic Games‘ Goldgrube

Epic Games hat auf den Konsolen und für den PC diverse namhafte Shooter und Action-Games produziert, von denen einige auch Nicht-Spielern bekannt sein dürften. Weder Gears of War (Xbox 360) oder Unreal Tournament (auch PC und PS3) haben aber Epic Games so viel Profit beschert wie das iOS-Game Infinity Blade.

Tim Sweeney, der CEO von Epic Games, hat im Rahmen der GDC Taipeh angegeben, dass Infinity Blade (Affiliate) das profitabelste Spiel des Herstellers sei, zumindest wenn man die aufgewendeten Ressourcen, also die Anzahl an Programmierer-Stunden, ins Verhältnis mit dem erzielten Gewinn setzt.

„The most profitable game we’ve ever made, in terms of man years invested versus revenue, is actually Infinity Blade. It’s more profitable than Gears of War.“
Tim Sweeney
Sony

Sweeney zeigte sich zudem überrascht über die schnelle Verbesserung beim Mobile Gaming mit Smartphones und Tablets (vgl. Gamasutra, engl.). Von dem Erfolgstitel gibt es mit Infinity Blade II (Affiliate) zudem einen Nachfolger.

Infinity Blade für iPhone und iPad ist Epic Games‘ Goldgrube
4,12 (82,35%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Pro kaufen: Zehnkerner in gewohnter X... Xiaomi hat Smartphones für alle Fälle in ihrer Produktpalette. Das Redmi Pro zum Beispiel hat ein fantastisches Verhältnis aus Preis und Leistung, wob...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Xiaomi Mi4 kaufen: Full-HD-Smartphone im Sonderang... Xiaomi ist ja dafür bekannt, preislich attraktive Smartphones herzustellen. Warum sollte das Xiaomi Mi4 da eine Ausnahme sein? Es handelt sich dabei u...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>