MACNOTES

Veröffentlicht am  28.06.12, 17:21 Uhr von  Stefan Keller

BlueStacks: Android-Apps auf dem Mac ausführen

AndroidEinen kleinen Schönheitsfehler haben die App Stores von Apple: Die Programme sind zwischen den Plattformen nicht wirklich portierbar – iOS-Apps laufen nicht auf dem Mac und umgekehrt. Mit BlueStacks wurde jetzt ein Mac-Programm angekündigt, das Android-Apps auf dem Mac ausführen können soll.

Auf der Google I/O wurde ein Programm namens BlueStacks angekündigt. Darüber berichtet beispielsweise Engadget. Ursprünglich war der “Android Player” für Windows erschienen. Es ist möglich, Android-Apps direkt auf dem Desktop-Rechner ohne Android-Device auszuführen. Die neue Version läuft nun auch auf dem Mac.

In der ersten Version scheinen nur 15 Android-Programme, die mitgeliefert werden, zu laufen. Darunter zählen einige Spiele sowie Twitter, WhatsApp und Seemsic. Allerdings gehe die Entwicklung weiter und in “naher Zukunft” sollen über 400 000 Android-Apps auch auf dem Mac abspielbar sein.

Unterstützt werden derzeit Mac OS X 10.6 Snow Leopard und OS X 10.7 Lion. Wer das Ganze einmal ausprobieren möchte, findet den kostenlosen Download auf der Webseite des Herstellers.

[via Mac Rumors]

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.