News & Rumors: 30. Juni 2012,

Apple mit einstweiliger Verfügung gegen Samsung Galaxy Nexus

Samsung Galaxy Nexus
Samsung Galaxy Nexus

In den USA hat eine Richterin nun erneut Apple eine einstweilige Verfügung gegen ein Produkt eines Mitbewerbers zugesichert. Vorerst darf Samsung sein Android-Smartphone Galaxy Nexus in den USA nicht vertreiben. Die Entscheidung zugunsten Apples fiel nur wenige Tage, nachdem bereits dieselbe Richterin den Vertrieb des Samsung Galaxy Tab 10.1 verbot.

Medienberichten zufolge hat Lucy Koh erneut für Apple entschieden: Nachdem vor kurzem eine einstweilige Verfügung der kalifornischen Richterin pro Apple ausgesprochen worden war, und den Vertrieb des Samsung Galaxy Tab 10.1 verbot, folgt nun eine weitere Verfügung, die den Vertrieb des Galaxy Nexus in den Vereinigten Staaten von Amerika untersagt.

Enttäuschung seitens Samsung

Samsung wird alle verfügbaren Rechtsmittel ergreifen, hat das Unternehmen bereits mitteilen lassen. Zudem sei man enttäuscht über die Entscheidung der Richterin. Apple hatte, wie die Kollegen von Cult of Mac berichten, bereits im Februar einen Antrag gestellt, mit der Begründung, das Android-Smartphone Galaxy Nexus würde mehrere Patente verletzen. Sollte die Entscheidung von Koh Bestand haben und nicht zurückgenommen werden, bedeutet dies (vorerst) den Verkaufsstopp des Galaxy Nexus in den USA.

Geistiges Eigentum schützen

Apple soll auf gleiche Weise argumentiert haben, wie schon beim iPad-Konkurrenten Galaxy Tab. Gegenüber CNET soll man sich in einer E-Mail derart geäußert haben, dass Apple seinen intellektuellen Besitz verteidige und es nicht von ungefähr käme, dass sowohl die Verpackungen, das Design der Geräte und die Hardware von Samsungs iPhone– und iPad-Konkurrenten eine dreiste Kopie darstellten.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>