News & Rumors: 5. Juli 2012,

Petition für weibliche Charaktere in Aliens Colonial Marines gestartet

Aliens: Colonial Marines
Aliens: Colonial Marines

„Melissa K.“ hat eine Petition für weibliche Charaktere im Spiel Aliens: Colonial Marines gestartet. Im Multiplayer sollen keine weiblichen Charaktere mit dabei sein – für Melissa K. inakzeptabel.

„This is unacceptable for a game that makes such claims as are listed on its official website, made after a film franchise that has many strong female characters like Ripley, Vasquez, Ferro and Dietrich to name a few. There is roughly 5-6 months before the game goes Gold and releases February 12th, 2013 so we need to let them know NOW that they are not being true to the ALIENS universe by not including the ability to play as a female in Multiplayer.“
Melissa K.

Das Ziel der Petition sind 1.000 Stimmen, 782 Stimmen sind bislang via ipetitions abgegeben worden (Stand: 5.Juli, 12:30 Uhr).



Petition für weibliche Charaktere in Aliens Colonial Marines gestartet
4,35 (87,06%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>