News & Rumors: 24. Juli 2012,

Mac OS X Mountain Lion: Apple bestätigt Release am morgigen Mittwoch

Mac OS X 10.8 Mountain Lion auf MacBook Air und iMac
Mac OS X 10.8 Mountain Lion auf MacBook Air und iMac

Apple hat im Rahmen seiner Investoren-Veranstaltung, auf der man seine Quartalszahlen der Öffentlichkeit präsentiert, neben großen Gewinnen und aktuellen Verkaufszahlen bestätigt, dass das neue Desktop-Betriebssystem Mac OS X 10.8 ab Morgen im Mac App Store zum Preis von rund 20 USD angeboten werden wird.

Übereinstimmenden US-Medienberichten zufolge hat Apple auf seiner Investoren-Veranstaltung den Release von Mac OS X 10.8 Mountain Lion für den morgigen Mittwoch bestätigt. Die Veröffentlichung findet – Stand jetzt – „ausschließlich“ digital über den Mac App Store statt. Apple wird sein neues Betriebssystem nicht auf DVD und auch nicht auf USB-Sticks vertreiben, wie es zuletzt bei OS X 10.7 noch der Fall war.

Die offizielle Bestätigung für die Veröffentlichung morgen fiel eher spartanisch aus (engl.). Tim Cook erwähnte den Release beiläufig in einem Satz, in dem er ebenfalls die 17 Millionen verkaufter iPads im letzten Quartal erwähnte und darauf hinwies, dass man im Herbst zudem iOS 6 veröffentlichen wird.

„We’re thrilled with record sales of 17 million iPads in the June quarter. We’ve also just updated the entire MacBook line, will release Mountain Lion tomorrow and will be launching iOS 6 this Fall. We are also really looking forward to the amazing new products we’ve got in the pipeline.“
Tim Cook


Mac OS X Mountain Lion: Apple bestätigt Release am morgigen Mittwoch
4 (80%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>