MACNOTES

Veröffentlicht am  25.07.12, 14:42 Uhr von  kg

OS X Mountain Lion ist da: Gatekeeper, Power Nap und über 200 weitere Features

OS X Mountain LionOS X Mountain Lion ist da: Apple hat das neue Mac-Betriebssystem exklusiv im Mac App Store veröffentlicht, zu haben ist es für einen Preis von 15,99€.

Systemvoraussetzung für OS X Mountain Lion* ist ein Mac mit OS X Snow Leopard oder Lion; die Hardwarevoraussetzungen haben wir hier gelistet. Nach dem Kauf kann man das System via Mac App Store auf allen persönlichnen Rechnern installieren.

[singlepic id=14243 w=435 float=none]

Als wichtigste Neuerungen sind iMessages auf dem Mac, das Notification Center, Game Center sowie die Systemintegration von Facebook und Twitter zu nennen. Neu ist außerdem die Gatekeeper-Funktion, die den Mac vor Schadsoftware schützen soll, sowie eine Diktiersoftware, die neben Englisch, Französisch und Deutsch auch Japanisch unterstützt.

Nutzer eines Macs mit Flash-Speicher können außerdem vom Mountain Lion Power Nap-Feature Gebrauch machen, einem erweiterten Schlafmodus, in dem z. B. Updates automatisch durchgeführt werden können.

OS X Mountain Lion* ist ausschließlich über den Mac App Store erhältlich.

*=Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 20 Kommentar(e) bisher

  •  Intro sagte am 25. Juli 2012:

    besteht eigentlich auch die möglichkeit mein system vollständig zu erneuern oder muss man zwingend ein update installieren?

    Antworten 
  •  stk sagte am 25. Juli 2012:

    Wenn du das DMG-File auf einen USB-Stick oder eine DL-DVD(!) wiederherstellst, kannst du auch frisch installieren. Wie bei Lion. Nur dass es nicht mehr auf eine 4,7er DVD passt.

    Antworten 
  •  Intro sagte am 25. Juli 2012:

    @stk danke für den hinweis

    wie genau funktioniert der vorgang ,wenn ich einen stick verwende? gibt es eine schritt für schritt anleitung? im netz habe ich nur sehr unzufriedene aussage diesbezüglich gelesen.

    Antworten 
  •  Alex sagte am 25. Juli 2012:

    DMG auf USB klappt nicht mehr mit dem Festplattendienstprogramm, endet immer mit Fehlermeldung.
    Mit dem Lion Disk Maker klappt’s — http://blog.gete.net/lion-diskmaker-us/

    Antworten 
  •  stk sagte am 25. Juli 2012:

    Die Anleitung von letztem Jahr ist unverändert weiterhin gültig.
    http://www.macnotes.de/2011/07/20/os-x-lion-vom-mac-app-store-unabhangiges-installationsmedium-erstellen-dvdusb-stick/

    Antworten 
  •  XPert sagte am 25. Juli 2012:

    Kommt mir das nur so vor oder ist ML schneller als Lion?

    Antworten 
  •  stk sagte am 25. Juli 2012:

    Ist viel schneller. Und kleiner.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 25. Juli 2012:

    War die 15 € auf jeden Fall wert.
    Dies wurde geschrieben mit der Diktatfunktion. :)

    Antworten 
  •  stk sagte am 25. Juli 2012:

    Wie, die geht bei dir?

    Antworten 
  •  XPert sagte am 25. Juli 2012:

    Ja. Allerdings erst mit dem zweiten Versuch. Habe sie einmal aktiviert und danach hat sie ewig “gedacht” bei einer Probeeingabe. Nach einmal deaktivieren und wieder reaktivieren ging es dann und funktioniert überraschend gut.

    Antworten 
  •  stk sagte am 25. Juli 2012:

    Also bei mir gehts nur, wenn ich englisch einstelle (dann aber ganz gut), mit Deutsch hat er stundenlang “überlegt” und schließlich ist gar nichts passiert. Und jetzt kommt dieses Fenster mit dem Mikrofon gar nicht mehr?!

    Antworten 
  •  XPert sagte am 25. Juli 2012:

    Ja genau, das hatte ich auch. Probier es einfach mal aus und wieder einzuschalten..

    Antworten 
  •  markusOB sagte am 25. Juli 2012:

    hat von euch evtl. auch noch jemand das problem, dass die funktion “power nap” in den systemeinstellungen nicht aufgeführt wird ?! und ja, ich hab das mbp mit retina, also eigtl. sollte es diese funktion bei mir geben…

    Antworten 
  •  stk sagte am 25. Juli 2012:

    Sollte normalerweise bei “Energie sparen” auftauchen, tuts aber nicht.

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 25. Juli 2012:

    Die Diktierefunktion auf Deutsch hat bei mir erst funktioniert, nach dem ich sie mehrmals an und aus geschaltet habe. Vorher hing sie immer, ohne Ergebnis.
    Power Nap kann ich bei mir auch nirgendwo finden (2011er Air)

    Antworten 
  •  markusOB sagte am 25. Juli 2012:

    naja, dann bin ich ja mit dem power nap-problem erstmal nicht alleine ;)

    Antworten 
  •  Chris sagte am 26. Juli 2012:

    Die PowerNap Funktion läuft erst nach einem Firmware-Update. Steht meine ich auch irgendwo bei Apple. Das FW-Update sollte die Tage irgendwann kommen.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 29. Juli 2012:

    Die Vorschau App unterstützt mit 10.8 ja auch die iCloud, mit welcher App soll man denn mit iOS darauf zugreifen können? Auf icloud.com gibt es auch keinen Zugriff..

    Antworten 
  •  Der Ich sagte am 2. August 2012:

    Verstehe nicht warum bei mir AirPlay Mirroring nicht funktioniert????
    Er findet keines meiner beiden ATV2 Geräte, habe den iMac2011 und sollte doch damit funktionieren aber warum geht das nicht, ahhhhh.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de