News & Rumors: 1. August 2012,

MobileMe: Komplette Abschaltung der Dienste in den kommenden Tagen

NAMEDie MobileMe-Dienste wurden offiziell Ende Juni eingestellt und durch iCloud ersetzt. Die Migration von Daten aus MobileMe in die iCloud allerdings wurde für eine „begrenzte Zeit“ weiterhin ermöglicht, diese Phase endet nun ebenfalls.

Wer noch MobileMe-Daten besitzt, sollte diese zeitnah auf iCloud migrieren. Der Apple Support ließ wissen, dass die komplette Abschaltung aller Accounts beginnt. Wer seinen Account noch nicht migriert hat, kann ihn verlieren, nicht übertragene Nutzernamen werden für iCloud freigegeben. Laut Macrumors soll sollen die alten MobileMe-Server spätestens heute abend offline gehen, es ist aber möglich, dass vorhandene Daten auch noch danach verfügbar sind, gesichert ist dies aber nicht.

MobileMe: Komplette Abschaltung der Dienste in den kommenden Tagen
4,33 (86,67%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>