News & Rumors: 10. August 2012,

iPhone: Apple im Q2 vor Konkurrent Samsung im US-Smartphone-Markt

iPhone 4s
iPhone 4s

Apple hat auch im vergangenen Quartal den US-Smartphone-Markt beherrscht. Der iPhone-Hersteller hält derzeit 31% Anteil am Smartphone-Markt in den USA, gefolgt vom Konkurrenten Samsung, mit dem Apple seit einer Weile wegen Patentrechtsverletzungen im Clinch liegt. In Zahlen des Marktforschungsunternehmens NPD ausgedrückt, liegt Apple mit 31% Marktanteil vor Samsung mit 24%.

Werbung

Apple und Samsung an der Spitze

Apple und Samsung konnten gemeinsam ihre Vormachtstellung auf dem amerikanischen Smartphone-Markt über die Jahre um 43% ausbauen, während die Konkurrenz 16% ihrer Anteile verlor. Vor allem Prepaid-Smartphones sind auf dem Vormarsch, ihr Anteil ist über die Jahre um 91% gewachsen. NPD-Analyst Stephen Baker über das Prepaid-Modell, dessen Handys und Smartphones nicht länger den Status von billigen und wenigen leistungsfähigen Geräten anhaftet:

“Prepaid smartphones are no longer just cheap, also-ran options, focused on older and less capable phones. As the smartphone market matures, and as growth slows, carriers have been smart to aggressively market some of their best current smartphones on a pre-paid basis to a new set of customers, in order to keep sales humming along.”
Stephen Baker
Sony

Smartphone-Käufer zunehmend nicht mehr nur Besserverdiener

Wie die Marktforscher herausfanden, ist ferner auch eine Veränderung in der Käufer-Gruppe zu spüren. Es sind zunehmend nicht mehr nur Besserverdiener, die sich in den USA ein Smartphone kaufen. Für Stephen Baker haben Apple und Samsung einen Weg gefunden, sich sowohl auf Neuerungen auf dem Smartphone-Markt zu konzentrieren, als auch ihre bekanntesten Devices zu einem moderaten Preis anzubieten, um somit neue Käufergruppen zu erschließen.

“By concentrating on their best, flagship devices, while at the same time supplementing their volumes with lower priced alternatives, both Apple and Samsung are extending their lead over the other smartphone makers.”
Stephen Baker
Sony

Patentstreit mit Klagen und Gegenklagen

Im Patentstreit Apple gegen Samsung verlangt der iPhone-Hersteller rund 2,5 Milliarden Dollar Schadensersatz. In seinen Augen hat Samsung vor allem mit dem Samsungs Galaxy S gegen Patente Apples verstoßen. Vor kurzem sind in der Causa Apple vs. Samsung Zeugen vor Gericht verhört und Dokumente von beiden Seiten vorgelegt worden, die ihre Position im Verfahren unterstützen sollen. Das Verfahren geht am heutigen Freitag in eine neue Runde.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung