: 14. August 2012,

iOS: Microsoft zahlt an Apple für Patent-Abkommen

Aus Medienberichten von Gerichtsreportern im Prozess zwischen Samsung und Apple geht hervor, dass offenbar Microsoft ein Lizenzabkommen mit Apple eingegangen ist, um gewisse „iOS-Designs“ für seine eigenen Geräte nutzen zu können. Davon betroffen ist sicherlich auch Microsofts neues Tablet Surface, das im Oktober in der ARM-Version in den USA veröffentlicht werden soll.

Boris Teksler ist leitender Angestellter in Apples Patent-Abteilung. Dieser soll im Rahmen der Gerichtsverhandlung zwischen Apple und Samsung um Patentstreitigkeiten angemerkt haben, dass Microsoft im Gegensatz zu Samsung über ein Abkommen mit Apple verfügt und einige iOS-Design-Elemente für seine Produkte verwenden kann. Teksler hat allerdings nicht öffentlich gemacht, wie viel Microsoft an Lizenzgebühren für Apple zahlt, geschweige denn, welche einzelnen Elemente Microsoft nutzen darf.

Deutlich wurde aber, dass das Abkommen zwar die Nutzung erlaubt, aber das Kopieren verbietet (vgl. u. a. Reuters und AllThingsD, engl.).



iOS: Microsoft zahlt an Apple für Patent-Abkommen
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Vernee Apollo Lite kaufen: Smartphone mit Zehn-Ker... Auf dem MWC 2017 werden aktuell viele neue Smartphones vorgestellt. Doch wer den Blick mal abseits von Barcelona schweifen lässt, landet schnell in Ch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>