News & Rumors: 14. August 2012,

GDC Europe 2012: Weniger als die Hälfte vollendet Mass Effect 3

Mass Effect 3
Mass Effect 3 - Screenshot

Es dürfte die Gamer verwundern, die der eingeschworenen Fan-Gemeinde des Action-Rollenspiels Mass Effect 3 angehören: Fernando Melo von BioWare, der auf der GDC Europe 2012 im Vorfeld der GamesCom 2012 referierte, gab an, dass nicht ein Mal die Hälfte aller ME3-Gamer das Spiel tatsächlich bis zum Ende gespielt hat.

Das könnte einem auch mit einem Buch passieren… mit einem Film wohl eher selten: Mass Effect 3 sollen nur 42 Prozent aller Besitzer tatsächlich bis zum Ende gespielt haben. 56 Prozent haben allerdings bereits den Vorgänger durchgespielt und waren offenbar deshalb besonders motiviert, konnten sie doch ihre Savegames aus dem Vorgänger im neuen Abenteuer weiter verwenden. Laut Melo gab es unmittelbar vor der Veröffentlichung von Mass Effect 3 im März dieses Jahres einen Anstieg an „Fertigstellungen“ zu verzeichnen.

Werbung

Darüber hinaus konnte der BioWare-Verantwortliche den Anwesenden in Köln mitteilen, dass zwar die Anzahl der Spieler, die Mass Effect 3 spielen, wegen des Mehrspieler-Modus gegenüber dem Vorgänger angestiegen ist. Doch die effektive Spielzeit tat das nicht. Stattdessen haben offenbar weniger Leute ME3 besonders lang und intensiv gespielt.

Schaut man sich andere BioWare-Spiele an, dann erreicht Mass Effect 3 aber eine sehr hohe Rate von beendeten Games. Der erste Teil von Mass Effect soll nur von 40% der Besitzer durchgespielt worden sein, Dragon Age: Origins spielten lediglich 36% bis zum Ende und immerhin 41% taten dies bei Dragon Age 2.

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>