News & Rumors: 15. August 2012,

Mehr LTE für das iPhone: Koreanische Anbieter wünschen sich 1800 MHz-Unterstützung

iPhoneMit welcher Art von LTE-Funktionalität wird das kommende iPhone ausgestattet? Sollte sich Apple am iPad 3 orientieren, dürften die Nutzer hierzulande wieder in die Röhre schauen – es unterstützt lediglich die Frequenzen 700 und 2,1 GHz. Entscheidend sind hierzulande allerdings 800 MHz und 2,6 MHz.

Laut Korea Times arbeiten verschiedene koreanische Provider bereits mit Apple daran, eine mit den dortigen Netzen kompatible LTE-Funktion im kommenden iPhone bereitzustellen.

Korea Telecom befindet sich in Gesprächen mit Apple, um diese dazu zu überreden, die 1,8 GHz-LTE-Netze des Anbieters zu unterstützen. […] SK Telecom soll die gleichen Interessen haben. Offizielle des größten nationalen Mobilfunkproviders sollen derzeit im Apple-Hauptquartier in Kalifornien sein.

SK Telecom nutzt in Korea primär 800 MHz als LTE-Frequenzband, alternativ steht allerdings noch 1800 MHz bereit. Korea Telecom nutzt ausschließlich 1800 MHz für seine LTE-Dienste.

Für Deutschland könnte dies ebenfalls interessant sein: Während Vodafone, o2 sowie e-Plus auf die 800 MHz- bzw 2,6 GHz-Frequenzen setzen, bereitet die Telekom ihre Netze teils auch auf 1800 MHz vor. Grundsätzlich dürfte es langfristig für Apple außer Frage stehen, verschiedene weitere Frequenzbänder zu unterstützen: Gerade in Europa und Asien sendet LTE üblicherweise auf 800 bzw 1800 MHz.

[via]


Mehr LTE für das iPhone: Koreanische Anbieter wünschen sich 1800 MHz-Unterstützung
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Marcel (15. August 2012)

    Was hilft mir LTE wenn nach einem viertel Spielfilm dass mir zur Verfügung stehende Datenvolumen (1GB) leergesurft ist? Ob eine Webseite 2,5 Sekunden oder 0,5 zum aufbauen braucht ist mir fast egal…
    Solange es keine bezahlbaren Tarife gibt welche DSL obsolet machen, bringt in Deutschland LTE im Telefon GAR NICHTS!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>