MACNOTES

Veröffentlicht am  17.08.12, 23:00 Uhr von  Alexander Trust

Apple HDTV: iTV-Fernseher angeblich bereits in Produktion

Apple TVNeuen Gerüchten zufolge soll Apple schon im kommenden Jahr ein eigenes Fernsehgerät (iTV) in den Handel bringen und zwar in Partnerschaft mit AT&T und Verizon. Das soll aus einem bisher noch nicht veröffentlichten Dossier der Analysten von Jeffries hervorgehen.

Die Gerüchte um ein eigenes TV-Gerät des Herstellers aus Cupertino sind bereits eine Weile alt. Vor ein paar Monaten, im April, flackerte kurz das Spekulationsfeuer recht spontan auf, als der französische Designer Philippe Starck in einem Radio-Interview merkwürdige Anmerkungen machte. Am Ende sollte er lediglich Steve Jobs’ Yacht gemeint haben, als er von einem “revolutionären Produkt” gesprochen hatte.

Die neuen Gerüchte sind deutlich detaillierter: Via Twitter hat ein Nutzer, der sich selbst “Sammy the Walrus IV” nennt, Informationen preisgegeben, von denen er behauptet, sie seien in einem Dossier der Analysten von Jefferies zu finden. Darin soll unter anderem aufgeführt sein, dass Apple mit AT&T und Verizon eine Partnerschaft eingehen wird, um Fernsehen und Inhalte anzubieten. Gedacht ist offenbar, einen Mix aus Live-Fernsehen und Video on Demand zu jeder Zeit aus der Cloud anzubieten. Digitale Videorecorder sollen die einmal ausgestrahlten Inhalte, so war zu lesen, immer und überall verfügbar machen.
 

Sammy das Walross?

Der Twitter-Nutzer, der sich einen Finanz-Zyniker nennt, der durch “Silicon Valley” navigiert, macht keine Angaben darüber, wie er an die Informationen gekommen ist. Nicht nur deshalb ist zunächst Skepsis geboten bei den von ihm kolportierten Informationen, wie es auch bei Cult of Mac (engl.) heißt.

Grundsätzlich sind “Sammys” Informationen aber relativ detailliert. Zudem ist er eine ganze Weile mit seinen Followern in einen Dialog getreten, die Fragen zu dem Thema hatten. Laut Sammy sollen die beiden genannten Mobilfunk- und Internetprovider mit dem iTV die Möglichkeit bekommen ihre neuen schnellen Internetzugänge (UVerse, FiOS) zu vermarkten.
 

Fernseher oder Set-top Box

Wer ein Fernsehgerät aus dem Hause Apple möchte, der wird zu AT&T oder Verizon greifen müssen, alternativ will man aber wohl eine reine Set-top Box anbieten, die Kunden von Kabelnetzbetreibern in den USA wie Comcast an ihre bisherigen TV-Geräte anstöpseln werden können.
 

Mittlere Preisklasse

Dem Dossier von Jeffries soll man ebenfalls entnehmen können, dass das TV-Gerät 1.250 US-Dollar kosten soll. Von dem HDTV-Fernsehgerät sollen in dem Modell von Jeffries zwei Millionen Einheiten verkauft werden können im kommenden Jahr. Schon davor wurde berichtet, Apple könnte bis zu fünf Millionen Stück bis zum Jahresende produziert haben.
 

Zunächst nur in Nordamerika?

Wer dem Gesprächsverlauf von “Sammy the Walrus IV” bei diesem Thema folgt, der kann ebenfalls lesen, dass zu einem möglichen Europastart oder anderen Regionen der Welt außerhalb Europas keine Angaben in dem Dossier von Jeffries notiert zu sein scheinen.

Sammy spekuliert deshalb, dass es bei Apples neuem Fernseher ähnlich laufen könnte, wie zur Anfangszeit des iPhone, als ebenfalls nicht jeder sofort ein solches Gerät haben konnte.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de