News & Rumors: 17. August 2012,

Steve Jobs‘ iPad bei Kenny the Clown in San Franciso beschlagnahmt

Steve JobsNichts mehr zu lachen hat ein Profi-Clown in Kalifornien, da er im Besitz eines bei Steve Jobs‘ gestohlenen iPads war. „Kenny the Clown“ wurde in San Francisco aufgegriffen, als er das Gerät nutzte, um Kinder zu unterhalten.

Angeblich habe er keine Ahnung davon, woher das iPad stammte. Tatsächlich war das iPad beim Einbruch in Steve Jobs‘ Villa entwendet worden, und wurde Kenny vom Dieb Kariem McFarlin selbst gegeben. „Es ist so als würde man einen Football von Joe Montana bekommen, der aus seinem Haus entwendet wurde. Es ist bizarr, es ist wirklich bizarr“, so Kenny, der mit bürgerlichem Namen Kenneth Kahn heißt.

Ein weiteres iPad hat die Tochter von McFarlin erhalten, dieses wurde von der Polizei bereits an Jobs‘ Familie weitergeben. Entwendet wurden neben den iPads diverse iPods, Macs, Schmuck sowie Jobs‘ Portmonee.

Kariem McFarlin war im vergangenen Monat in das Haus von Jobs‘ Familie in Palo Alto eingebrochen, angeblich soll er einen Ersatzschlüssel auf dem Gelände gefunden haben.

[via]



Steve Jobs‘ iPad bei Kenny the Clown in San Franciso beschlagnahmt
3,78 (75,56%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>