MACNOTES

Veröffentlicht am  21.08.12, 20:15 Uhr von  

Mac OS X 10.8.1 soll Batterielaufzeit verbessern

Vergangenes Wochenende hat Apple die Beta 2 von OS X 10.8.1 an die Mac-Entwickler ausgeliefert. Nun gibt es den ersten Bericht, der den speziellen Pre-Release-Versionen eine stark verbesserte Batterielaufleistung attestiert.

Mit dem Release von Mac OS X Mountain Lion klagten einige Benutzer mobiler Macs über mehr Akku-Verbrauch als zuvor. Dies wurde in Tests mancher Online-Magazine mit kleinen Einschränkungen bestätigt. Nun gibt es Hinweise darauf, dass die Beta-Versionen 10.8.1, zu der auch die am Wochenende ausgelieferte Build 12B17 zählt, weniger Strom verbrauchen.

Apple selbst hat keine Hinweise dazu in den Beschreibungen der 10.8.1 veröffentlicht, doch ein anonymer Entwickler teilte seine Erkenntnisse nun mit Softpedia (engl.). Dort heißt es, dass sein MacBook nach der Installation von Mountain Lion nur noch eine Batterielaufzeit von rund vier Stunden zeigte, bei voll aufgeladenem Akku.
Nachdem er aber 10.8.1 aufgespielt hatte, zeigt seine Akku-Anzeige nun angeblich einen Wert von über acht Stunden an.

Vielleicht gibt es ja Macnotes-Leser, die gleichzeitig Entwickler sind, und diese Beobachtung bestätigen können.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Lukas Bestle sagte am 21. August 2012:

    Ja, kann ich mit meinem MacBook Pro Early 2011 bestätigen.
    Seit Build 12B17 komme ich von 4,5h auf 7h bei gleichen/ähnlichen Bedingungen.

    Antworten 
  •  at sagte am 21. August 2012:

    @Lukas: Das hört sich gut an. :)

    Antworten 
  •  m0kum sagte am 22. August 2012:

    steht das nur in der anzeige oder hält die batterie auch wirklich so lange?

    Antworten 
  •  at sagte am 22. August 2012:

    @m0kum: Zunächst steht das nur in der Anzeige. Also effektiv wird er wahrscheinlich nicht sofort auch 8h Akku haben. Aber deutlich mehr als vorher mit Sicherheit. Im Praxiseinsatz sind die MacBooks – also schon Jahre lang – mit den Herstellerangaben für den Akku gar nicht so weit weg von der Realität.

    Antworten 
  •  Lukas Bestle sagte am 22. August 2012:

    Habe es jetzt eine Zeit lang weitergetestet, komme tatsächlich auf 6:25h effektive Laufzeit (entwickeln in Coda, kein DVD-Laufwerk in Benutzung, kein Java/ähnlicher Kram).

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. iGeekBlog am 23. August 2012
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de