MACNOTES

Veröffentlicht am  22.08.12, 10:49 Uhr von  

iPad, iPad mini: Apple bittet Reseller um mehr Platz für neue Tablets

iPadEuropäische Reseller sollen bis 12. September zusätzlichen Platz für iPads schaffen. Eine Verdreifachung der Ausstellungsfläche dürfte auf eine Erweiterung des iPad-Sortiments hindeuten, zum Beispiel auf das iPad mini.

MacRumors will die Informationen über die Erweiterung des Ausstellungsplatzes für iPads von mehreren Apple Premium Resellern in Europa bekommen haben. Bis 12. September läuft die Frist, bis dahin müssten die Anpassungen umgesetzt werden. Der zusätzliche Platz für iPads soll auf Kosten von Mac Pro und Mac mini gehen, die teilweise komplett von der Ausstellungsfläche verschwinden sollen.

Erwartet wird, dass Apple am 12. September ein Media Event abhält, bei dem die nächste iPhone-Generation ebenso vorgestellt werden soll wie das iPad mini. Über letzteres gab es bereits häufiger Vermutungen, die in den vergangenen Monaten durch Bauteile etwas mehr Substanz bekamen: Unter anderem wird ein 7″-Display erwartet.

Dies könnte aber nur einer der Gründe für die Veränderungen bei den Premium Resellern sein. Ein weiteres Argument dürften die Verkaufszahlen des iPad sein: Obwohl über 50% aller Verkäufe auf das iPad zurückzuführen sind, werden meist nur 15% der Ausstellungsfläche für das iPad verwendet.

[via MacRumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas sagte am 22. August 2012:

    das klingt nach 3 x ipad.

    1. das klassische ipad
    2. das ipad mini
    3. der ipod touch der zukünftig auch unter dem namen ipad läuft

    eure meinung?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de