MACNOTES

Veröffentlicht am  27.08.12, 13:02 Uhr von  

Google Nexus 7 Tablet ab 199€: Verkaufsstart in Deutschland

Google Nexus 7Das Google-Tablet Nexus 7 ist ab sofort über den Google Play Store in Deutschland erhältlich. Mit einem Preis ab 199€ ist es deutlich günstiger als das iPad – und könnte damit Apple gefährlich werden.

Das Google-Tablet Nexus 7 kostet in der kleinsten Variante mit 8 GB Speicher 199€, für 16 GB Speicherplatz zahlt man 249€. Seit heute ist das Tablet über Googles Onlineshop Play erhältlich, ab dem 3. September wird es auch bei “ausgewählten Handelspartnern” verfügbar sein.

Das Google Nexus 7-Tablet wird von Asus hergestellt. Im Gehäuse stecken unter anderem ein 1,2 GHz-NVIDIA-Tegra-Prozessor sowie ein Display mit 1280×800 Pixeln Auflösung. Was fehlt ist eine 3G-Funktion bisher lässt sich das Nexus 7 lediglich via WiFi mit dem Netz verbinden. Als Betriebssystem nutzt das Tablet Android 4.1 Jelly Bean ist damit auf dem neusten Stand.

[singlepic id=14272 w=435 float=none]

Prinzipiell ist das Nexus 7 ein denkbarer Konkurrent für Apples iPad, wobei sich Google offenbar eher an die Nutzer von eBooks und Filmen richtet: Vorinstalliert sind der Film Transformers 3 sowie verschiedene eBooks von Goethe, Lessing und Joseph von Eichendorff. Dementsprechend könnte es auch ein direkter Konkurrent zu Amazons Kindle Fire sein – der aller Voraussicht nach ebenso in Kürze auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Pascal sagte am 27. August 2012:

    Geile Sache! Wurde auch endlich mal Zeit :)
    Gekauft!

    Antworten 
  •  Micheal sagte am 30. August 2012:

    Halo Pascal,
    bitte, wo has du es gekauft?
    Wieviele Euros has du bezahle, shickung inklusiv?
    kannst du bitte mir das link in email michael72(at)email.itshicken? vielen dank!
    Michael

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Google Nexus 7: Asus verkauft Docking Station am 27. Dezember 2012
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de