MACNOTES

Veröffentlicht am  30.08.12, 12:20 Uhr von  

Kindle Fire bald in Deutschland verfügbar? Amazon Appstore außerhalb der USA gelauncht

AmazonDer Amazon Appstore ist ab sofort in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und Spanien verfügbar. Damit dürfte der Verkaufsstart des Kindle Fire hierzulande nicht mehr lange auf sich warteb lassen.

Der Appstore, der auf zahlreichen Android-Smartpones sowie Tablets in Form einer App erhältlich ist, ist in Deutschland, Frankreich und Italien als “App-Shop” zu finden, “Tienda Apps” heißt er in Spanien, in Großbritannien muss man nach “Amazon Appstore for Android” suchen. Nachdem bisher nur US-Nutzer von Vorteilen wie der täglichen Gratis-App Gebrauch machen konnten, ist dies nun auch hier möglich. Bisher erschienen beispielsweise Apps wie Angry Birds und Cut The Rope in dieser Kategorie.

Neben den Apps wird es personalisierte Empfehlungen, Rezensionen sowie 1-Click-Bezahlung geben, außerdem kann man mittels Amazon GameCircle Toplisten, Ergebnislisten sowie Spielstände nutzen bzw. abspeichern.

Im Juni wies Amazon die Entwickler an, ihre Apps für den internationalen Markt vorzubereiten, ein erstes Anzeichen für die nahende Verfügbarkeit App-fähiger Kindles außerhalb der USA.

Am 6. September ist eine Pressekonferenz angesetzt, auf dem es aller Voraussicht nach um kommende Tablets, E-Reader und möglicherweise auch ein Smartphone gehen wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de