MACNOTES

Veröffentlicht am  3.09.12, 16:13 Uhr von  kg

Kindle Fire: 10-Zoll-Variante nicht beim Amazon-Event zu erwarten

Amazon Kindle Fire Tablet

Der neue Kindle Fire mit größerem Display könnte wider Erwarten nicht am kommenden Freitag präsentiert werden. Dies hätte auch Folgen für Deutschland: Bisher wurde vermutet, dass die Kindle-Generation mit 10″-Display direkt den Kindle Touch mit 3G ersetzt.

Laut einer Person, die die Produkte bereits gesehen hat, sollen beim Amazon-Event am kommenden Freitag nur zwei Kindle Fire mit 7-Zoll vorgestellt werden, nicht aber ein 10-Zoll-Kindle, so Cnet.

Amazon will demnach weiterhin am 7-Zoll-Formfaktor festhalten. Der Kindle soll lediglich ein paar kleinere Optimierungen erhalten. Dazu gehören neben einem etwas geringeren Preis eine frische Nutzeroberfläche. Eine größere Variante mit mehr Speicherplatz, einem schnelleren Prozessor, einer Kamera, Lautstärkebuttons sowie einem HDMI-Anschluss soll das Sortiment erweitern.

Der Amazon Kindle Fire ist seit 2011 im US-Handel verfügbar, nach einem ordentlichen Verkaufsstart stagnieren die Verkäufe derzeit wegen geringer Kundenzufriedenheit. Bisher lässt der Kindle Fire hierzulande auf sich warten, nachdem der Kindle Touch mit 3G-Funktion allerdings aus dem Verkauf genommen wurde, ist abzusehen, dass Amazon das Tablet in Deutschland ins Sortiment aufnimmt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de