MACNOTES

Veröffentlicht am  10.09.12, 16:44 Uhr von  

NVIDIA Quadro K5000: Schnelle Grafikkarte für Mac Pro

NVIDIA Quadro K5000 NVIDIA Quadro K5000

Auch ohne Mac Pro-Update bringt NVIDIA die Quadro K5000-Grafikkarte für Apples Profi-Reihe heraus. Die Karte wird ab Oktober für $2249 verfügbar sein und liefert doppelt so viel Leistung wie der Vorgänger.

NVIDIAs Kepler-umterstützte GPU Quadro K5000 erscheint für den Mac Pro, dies hat NVIDIA auf der International Broadcasting Convention (IBC) in Amsterdam bekannt gegeben. Die Grafikkarte gibt es bereits seit dem Frühsommer, die Mac-Variante soll ab Oktober verfügbar sein. Kostenpunkt: $2249. Konkretere Angaben zum Verfügbarkeitszeitpunkt gibt NVIDIA allerdings nicht, man spricht lediglich von “später in diesem Jahr”.

Die Quadro K5000 soll doppelt so schnell sein wie die NVIDIA Quadro 4000, unterstützt 4K-Monitore mit einer Auflösung von bis zu 4096×2160. verfügt außerdem pber 4 GB Grafikspeicher. Zudem erlaubt die Karte den Anschluss von vier Monitoren, dafür sind zwei DVI-DL-Adapter sowie zwei DisplayPort 1.2-Stecker nötig.

Insgesamt zwei Karten lassen sich in den Mac Pro einsetzen, falls man etwas mehr Grafikleistung benötigt. Sofern Apple in absehbarer Zeit einen neuen Mac Pro auf den Markt bringt, dürfte diese Grafikkarte eine mögliche Ausstattungsvariante für den Profi-Desktop sein.

[via]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de