MACNOTES

Veröffentlicht am  11.09.12, 20:40 Uhr von  

Google Drive: Update für iPhone- und iPad-App bringt Gruppen-Editierfunktion

Google Drive Google Drive

Nutzer der kostenloses Google-Drive-App vom Suchmaschinenbetreiber können seit gestern eine aktualisierte Version der App für iPhone und iPad herunterladen, die unter anderem einige Editier-Funktionen bereithält.

Google Drive* für iOS ist seit gestern in Version 1.1.0 verfügbar. Man kann nun Google-Dokumente bearbeiten, und sie mit Formatierungen ausstatten und mit mehreren Nutzern gemeinsam bearbeiten. Google verspricht, dass die Änderungen mit Hinweisen darauf, wer sie vorgenommen hat, auf den Devices der anderen Groupwork-Teilnehmer binnen Sekunden erscheinen sollen.

Fotos und Videos lassen sich vom Smartphone oder Tablet aus hochladen oder direkt über die Kamera aufzeichnen. Dateien kann man in Verzeichnisse auf seinem Google Drive verschieben, außerdem kann man Items auch löschen. Google Drive sei weiterhin nun in mehr als 30 Sprachen verfügbar.

Allerdings benötigt die App mindestens iOS 5.0 oder neuer. Entsprechend ist sie auf älteren Geräten nicht funktionsfähig.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de