News & Rumors: 11. September 2012,

Steigert iPhone 5 das BIP in den USA?

Glaubt man den Analysten, dann wird das iPhone 5 das bisher meistverkaufte Smartphone Apples. Doch darüber hinaus könnten die Verkäufe sogar Einfluss auf das US-amerikanische Bruttoinlandsprodukt haben.

Am 12. September veranstaltet Apple ein spezielles Event, bei dem nur geladene Gäste vor Ort sein werden. Dort wird dann aller Voraussicht nach das iPhone 5 präsentiert werden. Apples neues iOS-Smartphone soll laut Chef-Ökonom Michael Feroli von der Investment-Firma J.P. Morgan gar Einfluss auf die US-Wirtschaft ausüben.

Feroli und weitere Analysten von J.P. Morgen sollen laut der Nachrichtenagentur Reuters alleine 8 Millionen verkaufter iPhone 5 im vierten Quartal 2012 erwarten. Diese werden, so die Annahme, durchschnittlich zum Preis von 600 US-Dollar das Stück verkauft. Entsprechend sollen sie einen „signifikanten“ Einfluss auf das us-amerikanische Bruttoinlandsprodukt haben.

Die Analysten errechneten mittels der „Retail Control“-Methode*, dass das iPhone 5 rund 3,2 Milliarden US-Dollar pro Quartal zum BIP beitragen könnte. Dies entspräche einer Steigerung des US-BIP um 0,33 Prozentpunkte.

Dennoch rief Feroli dazu auf, skeptisch zu bleiben. Die angenommenen Zahlen könnten eine zu hohe Schätzung sein. Allerdings habe das Vorgänger-Modell, das iPhone 4S, in Puncto Verkaufszahlen alle vorhergehenden Modelle übertroffen. Vom iPhone 5 wird gleiches erwartet, nur in noch größerer Dimension, entsprechend erscheint die Annahme Feroli zufolge angemessen.

* = vgl. Erklärung der US-Finanzbehörde, engl.



Steigert iPhone 5 das BIP in den USA?
4,17 (83,33%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  David (11. September 2012)

    Die Analysten errechneten mittels der “Retail Control”-Methode*, dass das iPhone 5 runt 3,2 Milliarden US-Dollar pro Quartal zum BIP beitragen könnte.

    rund kommt von runden, nicht von runter :)

  •  at (11. September 2012)

    Joa schon recht, hab ich auch nie angenommen. Danke für den Hinweis, hab’s korrigiert. Nur d und t sind dann eher Freud oder der relativen Nähe auf der Tastatur geschuldet. Ist zumindest statistisch würde Horst Schlämmer sagen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>