MACNOTES

Veröffentlicht am  12.09.12, 22:01 Uhr von  

iPhone 5: Telekom einziger LTE-Anbieter in Deutschland

iPhone 5 iPhone 5

Die Telekom wird in Deutschland der einzige Anbieter für LTE auf dem iPhone 5 sein: Per SMS wurden die aktuellen Bestandskunden darauf hingewiesen, dass es LTE für das neue Apple-Smartphone nur bei der Telekom geben wird.

“Apple hat das iPhone 5 vorgestellt, nur bei uns mit LTE! Ihre Vormerkung liegt uns vor, Sie brauchen nichts weiter zu tun. Details in Kürze!”

Mit dieser Nachricht wandte sich die Telekom an die aktuellen Bestandskunden, kurz nach der Vorstellung des iPhone 5 ging die SMS raus. Damit bestätigt sich das, was wir anhand der auf der Keynote gezeigten Karten bereits vermuteten, o2, Vodafone und E-Plus haben offenbar nicht die passenden Frequenzen in ihren LTE-Netzen.

Detailierte Informationen über die LTE-Anbieter weltweit gibt Apple auf dieser Seite. In Europa kommt nach dieser Tabelle neben Deutschland nur Großbritannien in den Genuss von LTE auf dem iPhone 5. Ob und welche Anbieter in den Nachbarländern Österreich und Schweiz LTE unterstützen werden, ist offen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Danny sagte am 12. September 2012:

    So ein Schwachsinn….

    ich baue für die großen Mobilfunkanbieter in Deutschland das LTE Netz mit auf und beide nutzen die gleichen Frequenzen!

    Zusätzlich macht Vodafone bereits auf ihre Seite schon Werbung für das iPhone5.

    Antworten 
  •  Danny sagte am 12. September 2012:

    Nachtrag:

    Vodafone nutzt für den Downlink 2620–2640 Mhz und TMob 2640–2660 MHz, sowie VF für den Uplink 2500–2520 MHz und TMob 2520–2540 MHz.

    Die Frequenzen liegen in den selben Blöcken

    Antworten 
  •  kg sagte am 12. September 2012:

    @Danny

    1 (2100 MHz)
    3 (1800 MHz)
    5 (850 MHz)

    Konkret dürfte es bei der Telekom um die 1800-er-Frequenzen gehen, da ist die Telekom der einzige Anbieter für.

    Antworten 
  •  chrisl sagte am 13. September 2012:

    Oh man!
    Da arbeitet einer für die Chinesen und denkt, er hätte die Weisheit mit Stäbchen gefressen…
    In Deutschland werden die Frequenzen im Bereich 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz verwendet. Schön, dass du dich so genau im Bereich um 2600 MHz auskennst, mein Glückwunsch.
    Nun schau dir noch einmal ganz in Ruhe die obige Tabelle an und Suche nach diesem Bereich. Wie dir nach einiger Zeit auffallen wird, findet dort jediglich der Bereich um 1800 MHz Erwähnung. Und in diesem Bereich befinden sich nunmal sämtliche Frequenzen in der Hand der Telekom, wie kg bereits richtig erwähnte.
    Natürlich kann auch Vodafone das IPhone 5 auf ihrer Homepae bewerben, nur leider nicht mit LTE…

    Also Vorsicht damit etwas als “Schwachsinn” zu verurteilen, wenn man nicht sicher davor ist selbst “Schwachsinn” zu schreiben!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Das iPhone 5 ist da, LTE nur bei der Telekom. — mobilbranche.de am 13. September 2012
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de