MACNOTES

Veröffentlicht am  14.09.12, 12:09 Uhr von  

iPhone 5 bei der Telekom: Website- und Hotlineprobleme durch Premierenticket

Warteschleife bei der Premierenticket-Hotline

Während die iPhone 5-Vorbestellung im Apple Online Store bisher recht reibungslos abläuft, gibt es bei der Telekom ein paar Probleme: Sowohl die Hotline als auch die Website ist akut überlastet, wie uns Leser berichten.

So berichtet uns unser Leser Chris, dass Premierenticket-Inhaber an der Hotline mitunter über eine Stunde warten müssen, bis sich etwas tut. Chris zum Beispiel saß auch nach einer Stunde und 15 Minuten noch in der Warteschleife – dies ist gerade in der Hinsicht unschön als dass diese Telefonnummer speziell für die Premierenticket-Vorbestellung des iPhone 5 bereitgestellt wurde.

Besser ist es auch auf der Website nicht. Dort lässt sich das Premierenticket ebenfalls einlösen, zumindest theoretisch. Die Seite T-Mobile.de ist seit Aktivierung am Morgen gar nicht oder nur bedingt zu erreichen.

Die Telekom bietet das iPhone 5 als einziger deutscher Provider mit LTE-Option an, Vodafone, o2 und E-Plus verfügen nicht über die passenden Netze. Wer das Smartphone bei der Telekom bestellt, muss allerdings den Netlock hinnehmen, mit dem das Gerät ausgeliefert wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  Fu Man Shu sagte am 14. September 2012:

    Irgendwie lernt aber auch keiner dazu. Weder die Telekom noch der Kunde.
    Als gäbe es die teile nur einen Tag lang.

    Antworten 
  •  Rocking Chris sagte am 14. September 2012:

    Naja, mir wurde gesagt, als Premieren-Ticket-Inhaber sei das egal, ob ich das gleich oder später noch bestelle, ich sei auf jeden Fall bei den ersten dabei, die es bekommen… hoffen wir mal das beste… Hotline-Warteschleifen-Zeit aktuell 90 min… *g*

    Antworten 
  •  Franz sagte am 14. September 2012:

    Ich dachte seit Ende Juli sind die iPhones bei der Telekom auch ohne Net-Lock usw…??? Das iPhone 5 nicht mehr??

    Antworten 
  •  kg sagte am 14. September 2012:

    @Franz genau deshalb wunderte uns die Information, dass es nun doch wieder einen Net-Lock gibt. Zumal man, wenn man LTE will, ohnehin nur bei der Telekom was iPhone-taugliches bekommen kann.

    Antworten 
  •  Phil sagte am 14. September 2012:

    Das iPhone 5 wird von der Telekom ohne Net-Lock ausgeliefert. Dies wurde mir unaufgefordert durch die Hotline gesagt.

    Antworten 
  •  kg sagte am 14. September 2012:

    @Phil via Twitter wird vom Telekom-Support allen Fragenden geantwortet, dass es einen Netlock gibt. Das würde ich tendenziell eher glauben wollen als einer einzigen Aussage an der Hotline…

    Antworten 
  •  Phil sagte am 14. September 2012:

    @kg Danke für den Hinweis. Mir ist es selbst ja nicht wichtig wg. Net-Lock. Allerdings merkt man da wieder, wie die Mitarbeiter gebrieft bzw. nicht gebrieft wurden.

    Antworten 
  •  kg sagte am 14. September 2012:

    @Phil welche Hotline hattest du denn dran? Premierenticket oder die reguläre?

    Antworten 
  •  Phil sagte am 14. September 2012:

    @kg Die Reguläre, sprich 2202. Hab auch ein Premierenticket, welches ich online eingelöst habe und im Anschluss bei Hotline bestellt. Auskunft Mitarbeiter der Telko: 90.000 Tickets im Umlauf. Er hat ein bissi aus dem Nähkästchen geplaudert. Daher auch die Auskunft mit dem Net-Lock. Er betonte auch direkt Telko-Mitarbeiter zu sein und keiner der Dienstleister die allgemein an der Hotline sind. Scheinen wohl in Bonn alles zu mobilisieren was nen Telefon bedienen kann.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de