MACNOTES

Veröffentlicht am  18.09.12, 5:39 Uhr von  Alexander Trust

iControlpad 2 sammelt Geld auf Kickstarter ein

iControlpad 2 – Rendergrafik iControlpad 2 - Rendergrafik

Das iControlpad ist ein Bluetooth-Controller für iOS- und Android-Smartphones. Die Entwickler der Controller-Einheit haben auf Grund von Fan-Feedback in diesem Jahr an einer zweiten Version gearbeitet. Um die Produktionskosten zu sichern, wählte man den “modernen” Weg über Croud-Funding auf Kickstarter.

Diverse iOS- und Android-Games ermöglichen die Steuerung via iControlpad. Die Entwickler hinter dem Bluetooth-Controller haben an Version 2 gewerkelt. Das Zubehör soll ein programmierbarer Controller werden, und unter “Open Source”-Lizenz veröffentlicht werden. Zudem soll das iControlpad 2 über einen QWERTY-Tastatur verfügen. In seinen Ausmaßen soll sich das iCP allerdings nicht verändert haben.

Weiterhin soll das iControlpad 2 auch mit Tablets, Computern, dem Miniatur-Computer “Raspberry Pi” und anderen Bluetooth-fähigen-Geräten zusammenarbeiten.

Via Kickstarter hat man bislang 492 Supporter (Stand: 18.09.2012) zu Buche stehen, die insgesamt über 47.000 US-Dollar auszugeben bereit sind. 25 Tage lang dauert die Suche nach dem Topf voll Geld noch an.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de