MACNOTES

Veröffentlicht am  21.09.12, 5:33 Uhr von  Alexander Trust

Teardown des iPhone 5 von iFixit

iPhone 5, Display abheben, Foto: iFixit iPhone 5, Display abheben, Foto: iFixit

Aktuell gibt es den Teardown des iPhone 5 von iFixit zu begutachten. Die Profi-Bastler haben mittlerweile Apples neues Smartphone auseinander gebaut, nach gestern schon eine Frankfurter Reparaturwerkstatt durch Zufall die Möglichkeit erhalten hatte, ein neues iPhone 5 zu reparieren und dazu auseinander nehmen zu müssen.

Luke Souls von iFixit, einer der Gründer der Website, hat in Melbourne, Australien, als einer der ersten offiziell ein iPhone 5 erworben. Statt sich darüber zu freuen, flog er in ein Büro von iFixit in Australien zurück und nahm das neue Apple-Smartphone auseinander. Die Aufbereitung der Arbeiten in Form von Fotos und ausführlichen Beschreibungen der Arbeitsschritte ist noch im Gange, trotzdem können interessierte Nutzer sich schon jetzt die ersten hochauflösenden Bilder online ansehen.

Display-Reparatur deutlich einfacher

Wenn man dem Reparatur-Bericht trauen darf, dann können Kunden und Werkstätten sich zukünftig freuen, dass eine Display-Reparatur wesentlich einfacher zu bewerkstelligen ist. Beim iPhone 4S hätte es 38 Schritte gebraucht, bis man das Display entfernt hatte. Nach Arbeitsschritt 5 konnten die Bastler von iFixit dies beim iPhone 5 erreichen. Das Entfernen des Displays erinnert die iFixit-Techniker an die Arbeit mit dem iPhone 3GS.

Kaum mehr Akku-Laufzeit

Das neue iPhone bietet mit einem Akku mit 1434 mAh kaum mehr Kapazität als das vorherige. Die Batterie des 4S bot 1432 mAh an. Im Vergleich dazu bietet das Samsung Galaxy SIII 2100 mAh.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  DIE_KUH sagte am 21. September 2012:

    “Kaum mehr Akku-Laufzeit
    Das neue iPhone bietet mit einem Akku mit 1434 mAh kaum mehr Kapazität als das vorherige. Die Batterie des 4S bot 1432 mAh an. Im Vergleich dazu bietet das Samsung Galaxy SIII* 2100 mAh.”

    Und die Reichweite bei Autos messt ihr an der Tankgröße und ignoriert dabei den Verbrauch, oder wie?

    Antworten 
  •  at sagte am 21. September 2012:

    @DIE_KUH: Dieser Satz war durchaus mit “dem Verbrauch” im Hinterkopf formuliert. Zudem ist keiner der Sätze in deinem Zitat sachlich falsch, du legst sie lediglich falsch aus. “Kaum mehr Akku-Laufzeit”? Stimmt. Das iPhone 5 bietet nach wie vor 7,8h Surfen oder 40h Musikhören. Keine Veränderung. “kaum mehr Kapazität”? Auf dein Beispiel mit dem Tank heißt das: Der Tank ist kaum größer? Stimmt. Der relative Verbrauch ist durchaus gesunken, weil ein größeres Display und LTE hinzugekommen sind, aber effektiv haben Nutzer keine Zeit hinzugewonnen. Nichts anderes steht da.

    Antworten 
  •  Michael sagte am 24. September 2012:

    Freut mich das das Display wieder recht einfach zu tauschen ist.
    Erleichtert mir die Arbeit wieder ungemein!
    Danke Apple! :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de