MACNOTES

Veröffentlicht am  25.09.12, 13:42 Uhr von  kg

YouTube-App für iPhone, iPod touch: Google veröffentlicht Video-Anwendung

YouTube

Google hat die YouTube-App für iOS in Deutschland bereitgestellt. Seit 11.9. war die Videoapp in den USA verfügbar, bis zum Release hierzulande hat es nun noch 2 Wochen gebraucht. Ob und Wann eine App für iPad bereitgestellt wird, ist noch offen.

Die YouTube-App* für iPhone und iPod touch stellt eine Funktionalität her, die Apple vor kurzem mit dem iOS 6 aus dem Betriebssystem getilgt hat. Seitdem ließ sich die Videoplattform nur in der Mobilvariante von Safari nutzen. Nun gibt es eine speziell gebaute App mit allen Funktionen, die man zur YouTube-Nutzung so braucht. Es gibt Zugriff auf das komplette YouTube-Videoangebot, Kanal-Abonnements und Kommentare, Videos lassen sich außerdem auf Google+, Twitter, Facebook sowie per Mail teilen.

Die kostenlose YouTube-App ist für iPhone und iPod touch optimiert und benötigt 7,5 MB Speicherplatz. Auf dem iPad empfielt sich weiter die Nutzung der Webversion von YouTube. Was außerdem fehlt, ist die Anpassung auf die neuen Displays im iPhone 5.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Mr. Anonym sagte am 25. September 2012:

    Die Youtube-App macht auch auf dem iPad Sinn. Obwohl das Menü vergrössert wird und somit unscharf ist, werden die Videos in sehr guter Qualität abgespielt. Die Qualität ist um einiges besser als über die Mobile-Version (via Safari)

    Antworten 
  •  Chris sagte am 25. September 2012:

    …na DAS wurde aber auch echt Zeit jetzt ^^

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de