MACNOTES

Veröffentlicht am  26.09.12, 4:33 Uhr von  Alexander Trust

iOS 6: Google Maps auf iPhone und iPad früher als notwendig geschasst

Airfield Park in Apple Maps in Dundrum, Dublin Airfield Park in Apple Maps in Dundrum, Dublin

Medienberichten zufolge hat Apple früher als nötig Google Maps den Laufpass gegeben. Die Kooperation von Google und Apple hätte wenigstens noch ein Jahr weiter bestehen können.

Stattdessen entschied sich Apple, mit der Einführung von iOS 6, eine eigenständige Karten-Applikation zu veröffentlichen und Google Maps vom “Home Screen” zu verbannen. Google selbst, so heißt es bei den Kollegen von “The Verge” sei ein wenig überrascht gewesen und arbeite noch an einer eigenständigen Version von Google Maps für iOS.

Die Gründe, warum Apple die Kooperation vorzeitig beendete, sind nicht eindeutig auszumachen. Spekuliert wird darüber, dass Apple beispielsweise gerne eine Zug-um-Zug-Navigation gesehen hätte, Google aber diese der iOS-App gegenüber der Android-Version von Google Maps vorenthalten hat. Gleichzeitig wird behauptet, dass Google nicht zufrieden gewesen sei mit Apples Update-Politik. Trotz allem hätte die Zusammenarbeit noch mindestens ein Jahr unverändert fortlaufen können (vgl. The Verge, engl.).

Fehlerhafte Daten

Tatsächlich hat Apple eine Entscheidung getroffen, die unter dem Strich als wenig sinnvoll erachtet werden wird. Denn derzeit erhält der Konzern aus Cupertino sehr viel Gegenwind für seine eigene Karten-App und muss außerdem einiges an Häme über sich ergehen lassen, weil in Apples Karten nicht nur ein Erholungsgebiet in Irland als Flughafen ausgezeichnet wird, sondern diverse fehlerhafte Ortsangaben und Bilder in der App integriert sind. Zuletzt machte sich gar Konkurrent Motorola in einer Werbeanzeige über Apples neue Karten-App lustig.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  at sagte am 26. September 2012:

    @Das mag sein.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.