MACNOTES

Veröffentlicht am  4.10.12, 14:57 Uhr von  

Lightning: Apple wird Dritthersteller für Zubehör im November autorisieren

Dock-Connector-Kabel und -Lightning im Vergleich Dock-Connector-Kabel und -Lightning im Vergleich

Nicht vor November dieses Jahres werden Käufer mit Zubehörteilen für Apples neues Lightning-Kabel, respektive den zugehörigen Anschluss rechnen können. Das legen neue Medienberichte nahe.

Schon vor einiger Zeit gab es Berichte, als noch niemand die Bezeichnung Lightning für die Anschluss-Technologie kannte, dass Apple womöglich in den ersten Monaten nach Erscheinen des iPhone 5 die Kabel und das Zubehör exklusiv anbieten würde. Nun wurde bekannt, dass Apple seine Zertifizierungsvorgaben ändern wird. Und zwar muss Apple Herstellerfirmen von Zubehör, das das Siegel “Made for iPad” (Mfi) etc. tragen soll, erst autorisieren.
Quellen aus dem Umfeld von Drittherstellern zufolge soll dies jedoch nicht vor November dieses Jahres geschehen. Bis dahin können Zubehör-Anbieter keinerlei “offizielles” Zubehör für Apple-Produkte mit Lightning-Anschluss anbieten.

“One source notes that Apple is planning an MFi ‘seminar’, where it will discuss changes to the program and the rules for Lightning accessory development going forward. The seminar will be held in November in China (…)”.

Im November soll nämlich ein “Mfi”-Seminar in China durchgeführt werden, um Zubehörhersteller über die Veränderungen im Zertifizierungsprogramm zu informieren (vgl. iLounge, engl.).
Denselben Quellen zufolge soll das bloße Kopieren von Apples neuem Lightning-Anschluss sich äußerst schwierig gestalten.

Authentifizierungschip

Bei 9to5Mac liest man ferner, dass schon kurze Zeit nach der Veröffentlichung des iPhone 5 und weiterer Lightning-kompatibler Geräte erste Kabel bei Amazon aufgetaucht seien. Allerdings scheint es, dass ein spezieller Chip zur Authentifizierung im Kabel verbaut ist, entsprechend wird es Billig-Anbietern schwer fallen, diesen ohne Weiteres zu kopieren. Die Folge wäre eine Zahl von billigen Kabeln, die am Ende einige Funktionen nicht unterstützen.
Folgt man diesem Zeitplan, dann dürfte es auch erst zur Weihnachtszeit erste autorisierte Zubehörteile für den Lightning-Anschluss geben.

Apple-Zubehör

Derzeit gibt es von Apple selbst insgesamt vier Zubehörteile für die neue Lightning-Verbindung. einen “Lightning auf 30-polig”-Adapter* zum Preis von 29 Euro. Mit diesem kann man vorhandene Kabel an die neuen Geräte anschließen. Denselben Zweck erfüllt ein weiterer Adapter*, der allerdings noch ein 0,2m langes Kabel zwischen den beiden Anschluss-Steckern bietet und 39 Euro kostet. Dann gibt es Ersatz-“Lightning auf USB Kabel”* zum Preis von 19 Euro. Und damit Nutzer ihre vorhandenen Micro-USB-Verbindungen nutzen können, um bspw. ihr Universal-Netzteil von einem anderen Smartphone zu verwenden, gibt es einen entsprechenden “Lightning auf Micro USB”-Adapter* zum Preis von ebenfalls 19 Euro.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de