MACNOTES

Veröffentlicht am  4.10.12, 17:32 Uhr von  

iPhone 5: Nokia macht sich in Lumia-Werbung über Farb-Armut lustig

Nokia Lumia 920 Nokia Lumia 920

Nokia hat für sein neues Nokia Lumia 920 einen frischen Werbespot veröffentlicht, der das iPhone 5 farblos aussehen lässt.

Das iPhone 5* gibt es, wie seine unmittelbaren Vorgänger in den “Farben” Weiß und Schwarz. Während seinerzeit schon die Einführung der weißen Variante Begeisterungsstürme bei Fans ausgelöst hatte, sind manche Anbieter deutlich variantenreicher, was die Kolorierung ihrer Smartphones angeht. Nokia steht da sicherlich an erster Stelle, das aber auch noch nicht seit Anbeginn der Firmengeschichte. Doch die neuen Lumia Windows Phones sind in der Regel deutlich farbiger als Nokia-Modelle, die noch mit Symbian als Betriebssystem ausgeliefert wurden und teilweise noch werden.

Ein neuer Werbespot macht sich jetzt genau über den Mangel an Farbe beim iPhone lustig und versucht so einen Unterschied zum Lumia 920 rauszustellen.
55 Sekunden dauert der Spot, der in einer Comic-Optik eine Schlange vor einem Apple Store darstellt. Als plötzlich einer der Käufer an der Kasse nach etwas Farbe fragt, schrillen die Alarm-Glocken und er wird auf die Straße vor den Laden gebeten. Dort laufen dann rein zufällig ganz bunte Figuren entlang, die ein Lumia 920 in der Hand halten.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  MakkusWolf sagte am 4. Oktober 2012:

    Na wer im Jahr auch nur 100.000 Stück verkauft, der hat ja auch Zeit, 10 Farben zu produzieren. Wer an einem WE 5 Millionen unter die Leute bringen will, der stoppt besser nicht zu oft die Produktion, um die Farbe zu wechseln ;-)

    Antworten 
  •  at sagte am 4. Oktober 2012:

    @MakkusWolf: Rein oberflächlich klingt das plausibel. Aber gerade der neuste iPod touch zeigt ja, dass Apple auch bunt in metallic kann. Vor der Veröffentlichung des iPhone 5 gab es Gerüchte, dass das neue Smartphone in insgesamt 4 “Farben” angeboten werden würde. Das behauptete ein chinesischer Zulieferer (vgl. http://www.sajonara.de/2012/05/29/iphone-5-neues-apple-smartphone-in-4-farben/). Vielleicht hält Apple dieses “Schmankerl” ja aber auch nur noch ein wenig zurück, um dann in ein paar Monaten die Katze aus dem Sack zu lassen. Wer weiß das schon…

    Antworten 
  •  XPert sagte am 4. Oktober 2012:

    Gerade der iPod touch zeigt aber auch, dass bunt nicht immer schön sein muss.. Für einen Modeartikel ist so ein iPhone auch ein bisschen teuer.. Und gelb oder rosa passt nu nicht gerade zu jeder Klamotte..

    Antworten 
  •  Kai sagte am 4. Oktober 2012:

    WAYNES!

    Antworten 
  •  Aleks sagte am 5. Oktober 2012:

    Mir gefällt die Werbung! Aber trotzdem freu ich mich auf das neue Iphone ;)

    Antworten 
  •  schsch sagte am 5. Oktober 2012:

    Also erstens fand ich es schon beim Samsung peinlich, dass sie nicht gezeigt haben, wie toll ihr Smartphone ist, sondern nur zeigen wollten, wie “dumm” iPhone-Benutzer sind und zweitens: Was hab ich über das Nokia-Ding gelernt? Weiß ich irgendwas über die Bildschirmauflösung oder irgendwas technisches? Nein – außer das es bunt ist. Wie neulich eine Bekannte. Hat sich einen Rechner gekauft. Meine Frage: “Was für eine Windowsversion? Wie groß die Festplatte?” Sie: “Keine Ahnung. Ist halt einer in Rosa”.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de