: 8. Oktober 2012,

World of WarCraft: City Exploit hinterließ tote Städte im MMORPG

World of WarCraft
World of WarCraft

Blizzard Entertainment wurde Opfer eines Hackers, der das Online-Rollenspiel World of WarCraft auf eine besonders unschöne Art manipulierte. Am Wochenende wurden ganze Städte im Online-Game von jetzt auf gleich zur Geisterstadt.

In einem Video wurde dokumentiert wie der so genannte „City Exploit“ dazu beitrug, dass ein Level-1-Priester die ganze Stadt Sturmwind, bzw. alle NPCs und Spieler, die sich zu der Zeit auf dem Server dort aufhielten ins Nirvana geschickt hat (vgl. VG24/7, engl.).

Hotfix veröffentlicht

Blizzard Entertainment hat relativ schnell reagiert und bereits einen Hotfix für das MMORPG veröffentlicht, wie man im Battle-Net-Forum durch einen Community Manager mitteilen ließ. Man nehme diesen Vorfall allerdings sehr ernst und sachdienliche Hinweise würde man entgegennehmen unter der E-Mail-Adresse hacks@blizzard.com. Gleichzeitig entschuldigte man sich bei den Kunden für die Umstände, die ihnen eventuell entstanden sein könnten.



World of WarCraft: City Exploit hinterließ tote Städte im MMORPG
4,28 (85,6%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nach MacBook-Akkudebatte: MacOS warnt bei zu helle... Apple hält die Nutzer in der aktuellen Beta von MacOS mehr zum Energiesparen an. Erstmals wird hier auch die aktuelle Displayhelligkeit mit einbezogen...
Auch Akkutausch für das iPhone 6? Apple sagt nein Im Herbst vergangenen Jahres begann Apple mit einem Austausch der Akkus bestimmter iPhone 6s-Einheiten, die irreguläres Verhalten aufwiesen. Jüngst ka...
Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Kai (8. Oktober 2012)

    Krass ey! Die sollten lieber nach draußen gehen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>