MACNOTES

Veröffentlicht am  10.10.12, 19:12 Uhr von  dh

Stechkarte für iPhone im Test: Arbeitszeiterfassung leicht gemacht!

Stechkarte Stechkarte

Es gibt Apps, von denen wusste man nicht, dass man sie braucht, bis man sie gefunden hat. Eine dieser Apps ist “Stechkarte” von Entwickler Arno Appenzeller. Diese App ist für diejenigen unter euch gedacht, die eine exakte Erfassung ihrer Arbeitszeit wollen ohne lästiges Auf-die-Uhr-Gucken, Rumrechnerei und Dokumentenchaos. Vor allem für Leute, die ihre Arbeitszeit detailliert in Rechnung stellen wollen, ist diese Funktion buchstäblich Gold wert.

Die App selber ist genau so überschaulich wie die Anforderungen, die an sie gestellt werden: Beim erstmaligen Start werdet ihr nach eurem Namen gefragt, der als kleines Gimmick fortan auf eurer Stechkarte steht. Um die Arbeitszeiterfassung zu beginnen, reicht es die Karte einmal anzutippen, wodurch der Timer in Gang gesetzt wird. Ein weiterer Druck auf die Karte beendet euren Arbeitstag und eure Daten werden in die Übersicht eingetragen. Diese lässt sich bequem als PDF oder CSV Datei exportieren und dann via iTunes auf den heimischen Rechner übertragen oder direkt via AirPrint ausdrucken.

Auch an Pausen hat der Entwickler gedacht: Ein Druck auf das entsprechende Feld genügt und der Timer wird temporär gestoppt und die Pausenzeit landet in der Übersicht. Das ganze wirkt dabei äußerst aufgeräumt und lässt sich intuitiv bedienen. Und ganz ehrlich, noch einfacher lässt sich Zeit wohl nicht erfassen, als bei Arbeitsbeginn kurz auf eine Karte zu tippen. Den anstrengende Teil, nämlich das Ganze in eine Übersicht einzutragen und das auch noch möglichst effektiv, übernimmt die App für euch und das allein ist schon viel wert.

Fazit

7
von
10
Dieses kleine Tool gehört zu den Dingen, von denen man nicht wusste, dass man es braucht, bis man es hat. Der Entwickler Arno Appenzeller hat mit dieser App eine kleine Arbeitserleichterung für alle die geschaffen, die eine exakte Übersicht über ihre Arbeitsstunden brauchen/wollen und das am liebsten auch noch als detailliertes Dokument. Stechkarte* ist für 0,79€ im App Store erhältlich und entpuppt sich bei diesem Preis als hilfreiches Schnäppchen!

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  nikolija sagte am 10. Oktober 2012:

    wie kann ich app ois4.3 insteliren one etwas zum bezalen oder etas duchenader zum bringen köns mit da mit helfen

    Antworten 
    •  at sagte am 10. Oktober 2012:

      Es gibt eine LITE-Version, die weniger Funktionsumfang bietet. Die App kostet ansonsten 79 Cent. Wenn man die nicht bezahlen möchte, dann sollte man die App nicht kaufen. Anleitungen für Raubkopieren wird niemand von uns liefern.

      Antworten 
  •  Jane sagte am 11. Oktober 2012:

    Ich verwende seit 1-2 Jahren Übertime ( http://itun.es/de/EuGrw.i ). Finde ich persönlich ansprechender und bietet mir auch eine bessere Übersicht bzgl. Uberstunden, Urlaubs- und Kramkheitstagen etc.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de