MACNOTES

Veröffentlicht am  15.10.12, 17:34 Uhr von  kg

iMac 1 TB Seagate Hard Drive Replacement Program: Austauschprogramm für Festplatten

iMac (5/2011) iMac (5/2011)

Apple erweitert das iMac 1 TB Seagate Hard Drive Replacement Program. Durch das Programm abgedeckt werden künftig alle iMacs (21″, 27″) zwischen Oktober 2009 und Juli 2011, in denen werksseitig eine 1 TB Seagate-Festplatte eingebaut ist.

Apple rief das Austauschprogramm bereits im Juli 2011 ins Leben, seinerzeit wurden aber nur iMac mit Kaufdatum zwischen Mai und Juli 2011 unterstützt. Nun hat man offenbar festgestellt, dass die Probleme auch bei älteren iMac bestehen und hat diese nun ebenfalls ins Austauschprogramm integriert.

Das bisherige Austauschprogramm hatte eine Laufzeit von einem Jahr und lief am 23. Juli aus, wurde aber unangekündigt um ein weiteres Jahr verlängert. Zusammen mit der Deadline hat Apple die Austauschbedingungen geändert. Gültig ist es demnach für alle betroffenen iMac bis zu 3 Jahre nach dem Kauf oder bis 12. April 2013, abhängig davon, welche Option die längste Abdeckung für den jeweiligen Mac liefert.

Ob der eigene iMac für das Austauschprogramm in Frage kommt, kann man direkt bei Apple überprüfen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple Probleme mit Seagate-Festplatten hat, bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder Serienprobleme mit bestimmten Festplattentypen. Der bekannteste Fall ist stammt von Ende 2007, als bestimmte Versionen des Kunststoff-MacBooks Probleme mit Seagate-Festplatten aufwies. Dies wurde ebenfalls mit einem Reparaturprogramm behoben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de