MACNOTES

Veröffentlicht am  16.10.12, 15:53 Uhr von  kg

Erweiterung der Siri-Suchfunktionen: William Stasior wechselt von Amazon zu Apple

Bill Stasior

Apple kann eine weitere Neueinstellung für sich verbuchen: William Stasior war bisher bei Amazon an der Entwicklung der Suchfunktionen beteilig und soll künftig die Siri-Abteilung bei Apple leiten.

William Stasior zeichnete bei Amazon verantwortlich für A9, Amazons Such- und Suchwerbungsabteilung. Vor seinem Job bei Amazon war er bei AltaVista.

Neben seinen Jobs war er Lehrer am Massachussetts Institute of Technology sowie zeitweilig für Oracle, Netcentives und AltaVista tätig. Zu Amazon wechselte er im Jahr 2003, seitdem war er dort als leitender Angestellter tätig. Aktuell listet er den Job in Amazons A9-Abteilung noch auf seiner persönlichen Homepage.

Bei Apple soll sich Stasior um Siri, den persönlichen Assistenten auf iOS, kümmern. Dies tut auch Not: Seit dem Kauf von Siri im Jahr 2010 bis heute sind zwei wichtige Entwickler abgesprungen: Adam Cheyer, der Siri im Jahr 2008 mitbegründet hat, sowie Ex-CEO Dag Kittlaus, der Apple im Oktober 2011 den Rücken zuwendete.

Es ist zu erwarten, dass Stasior vor allem die Suchfunktionen von Siri erweitern soll – vor allem angesichts des steigenden Konkurrenzdrucks seitens Google.

[via]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de