: 17. Oktober 2012,

Infinity Blade Dungeons: Release für iPad auf kommendes Jahr verschoben

Infinity Blade Dungeons
Infinity Blade Dungeons

Auf der Keynote zur Präsentation des „neuen“ Retina-iPad hatte Epic Games Infinity Blade Dungeons präsentiert. Seither ist es aber ruhig um das Hack-and-Slash-Rollenspiel geworden.

Infinity Blade Dungeons wird nicht vor 2013 veröffentlicht werden. Wes Phillips hat gegenüber AllThingsD (engl.) bekannt gegeben, dass das Spiel erst im nächsten Jahr auf der iOS-Plattform erscheinen soll. Das Entwicklerstudio Impossible Studios möchte viele Ideen umsetzen und dies benötige noch etwas mehr Zeit.

Infinity Blade Dungeons soll das Franchise weg aus der Einer-gegen-Einer-Perspektive aus den beiden vorhergehenden Spielen (Infinity Blade und Infinity Blade 2*) bringen. Die Präsentation auf Apples Special Event zum neuen iPad sah äußerst vielversprechend aus. Ein Teaser-Trailer stellt das unter Beweis.

* = Affiliate.



Infinity Blade Dungeons: Release für iPad auf kommendes Jahr verschoben
3,8 (76%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Ulefone Gemini kaufen: Jüngster Zuwachs könnte Bes... Ulefones Produktportfolio wird langsam aber sicher etwas unübersichtlich. Das Gemini ist der jüngste Zuwachs in der Produktfamilie - mit diesen Spezif...
Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>