News & Rumors: 19. Oktober 2012,

Jailbreak-Entwickler Comex aka Nicholas Allegra verlässt Apple

Nicholas Allegra aka comex (Foto: Forbes)
Nicholas Allegra aka comex (Foto: Forbes)

Nicholas Allegra aka comex und Apple gehen ab sofort getrennte Wege: Der iOS-Hacker begann im August 2011 ein Praktikum bei Apple, das Angebot, weiter bei Apple zu arbeiten, nahm er nun nicht an.

Comex ließ via Twitter wissen, dass er seit der vergangenen Woche nicht mehr bei Apple zu arbeiten, nach einem Jahr Anstellung in der Entwicklungsabteilung.

Offenbar scheint Comex vergessen zu haben, auf eine Mail zu antworten, in der ihm eine weitere Anstellung angeboten wurde. Angeblich soll es aber noch weitere Gründe für seine Absage des Jobs gegeben zu haben, zu denen er sich allerdings nicht äußern will. Es soll jedenfalls kein „böses Ende“ gegeben haben.

Der Hacker zeichnete verantwortlich für die Jailbreak-Tools JailbreakMe 2 und JailbreakMe 3. Comex will sich künftig auf sein Studium an der Brown University konzentrieren. Es ist möglich, dass er nicht wieder in die Jailbreak-Community zurückkommt – nicht aus Studiengründen, sondern aus Gründen eines Geheimhaltungsabkommens mit Apple.

(Via Forbes, engl.)



Jailbreak-Entwickler Comex aka Nicholas Allegra verlässt Apple
4 (80%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>