MACNOTES

Veröffentlicht am  19.10.12, 16:12 Uhr von  

Jailbreak-Entwickler Comex aka Nicholas Allegra verlässt Apple

Nicholas Allegra aka comex (Foto: Forbes) Nicholas Allegra aka comex (Foto: Forbes)

Nicholas Allegra aka comex und Apple gehen ab sofort getrennte Wege: Der iOS-Hacker begann im August 2011 ein Praktikum bei Apple, das Angebot, weiter bei Apple zu arbeiten, nahm er nun nicht an.

Comex ließ via Twitter wissen, dass er seit der vergangenen Woche nicht mehr bei Apple zu arbeiten, nach einem Jahr Anstellung in der Entwicklungsabteilung.

Offenbar scheint Comex vergessen zu haben, auf eine Mail zu antworten, in der ihm eine weitere Anstellung angeboten wurde. Angeblich soll es aber noch weitere Gründe für seine Absage des Jobs gegeben zu haben, zu denen er sich allerdings nicht äußern will. Es soll jedenfalls kein “böses Ende” gegeben haben.

Der Hacker zeichnete verantwortlich für die Jailbreak-Tools JailbreakMe 2 und JailbreakMe 3. Comex will sich künftig auf sein Studium an der Brown University konzentrieren. Es ist möglich, dass er nicht wieder in die Jailbreak-Community zurückkommt – nicht aus Studiengründen, sondern aus Gründen eines Geheimhaltungsabkommens mit Apple.

(Via Forbes, engl.)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de