: 22. Oktober 2012,

Apple-Rechenzentrum in Prineville, Oregon: Bau beginnt

Apple-Gelände in Prineville, Oregon (Foto: The Oregonian)
Apple-Gelände in Prineville, Oregon (Foto: The Oregonian)

Die Arbeiten an Apples Rechenzentrum in Prineville, Oregon, sind laut lokalen Berichten gerade angelaufen. Rund $68 Millionen soll der komplette Bau kosten, das Rechenzentrum wird der vierte Standort des Unternehmens sein.

Etwa 65 Hektar umfasst das Areal, dass Apple in Prineville gekauft hat. Ein modulares, kleines Rechenzentrum wurde bereits auf dem Gelände aufgestellt, nun sollen insgesamt zwei Gebäude mit jeweils 31401 Quadratmetern Fläche entstehen, der Bau des ersten Gebäudes soll nun beginnen. Vor Ort hält man sich mit Details sehr zurück: Laut The Oregonian gibt das Sicherheitspersonal keine Details zu ihrem Arbeitgeber preis, einer der Wächter soll aber das Apple-Logo auf seiner Fleecejacke aufgestickt haben.

Das Rechenzentrum in Prineville wird möglicherweise mit eneuerbaren Energien betrieben, ähnlich wie das Rechenzentrum im Maiden, North Carolina. Dort wurde neben einer großen Solaranlage eine 4,8-Megawatt-Biogas-Brennstoffzellen-Anlage installiert, um den Strombedarf zu decken.

Das Rechenzentrum in Prineville, Oregon, wird der vierte Standort neben Newark, Kalifornien, Maiden, North Carolina sowie dem Hauptquartier in Cupertino sein, ein weiterer Standort ist in Reno, Nevada, geplant.

[via]


Apple-Rechenzentrum in Prineville, Oregon: Bau beginnt
3,93 (78,57%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>