News & Rumors: 23. Oktober 2012,

Google Wallet: Neue Version vielleicht mit iPhone-Support

iPhone 5
iPhone 5

Auf der Homepage des Bezahldienstes des Suchmaschinenanbieters, Google Wallet, können Nutzer sich derzeit bewerben, für eine neue Version von Google Wallet eingeladen zu werden. Beim Registrierungsvorgang wird man gebeten, anzugeben, ob man ein Android-Handset, eines mit iOS, oder mit einem anderen Betriebssystem verwendet.

Es ist nicht klar, warum Google Nutzer darüber ausfragt, welches Betriebssystem sie auf ihrem Smartphone verwenden, wenn sie versuchen, für die nächste Version des Bezahlservice Google Wallet aufgenommen zu werden. Es könnte sein, dass man lediglich das Interesse für eine iOS-Version abfragen möchte, mutmaßt Ryan Kim von GigaOm.

Bislang ist der Service darauf ausgerichtet auf Smartphones mit NFC-Technologie zu funktionieren. Es könnte sein, dass Google versucht, den mobilen Bezahldienst zu erweitern, auf eine Cloud-basierte Authentifizierung oder die Möglichkeit der Anwendung von QR- oder Strichcodes, wie sie beispielsweise bei Starbucks oder „Dunkin Donuts“ verwendet wird.

Google lädt die Nutzer dazu ein, sich anzumelden, und verspricht man wolle ein clevereres „Wallet“ zu entwickeln. Die Spekulation von Ryan Kim lässt die Möglichkeit zu, dass Google für iOS auf Apples Passbook zurückgreifen könnte.



Google Wallet: Neue Version vielleicht mit iPhone-Support
3,75 (75%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>