News & Rumors: 29. Oktober 2012,

Test: Death at Fairing Point ist eine fantasievolle Wimmelbild-Romanze

Death at Fairing Point – Ein Dana Knightstone Roman
Death at Fairing Point - Ein Dana Knightstone Roman

Publisher astragon und Big Fish Games laden in einen „Dana Knightstone Roman“ ein. Als junge Schriftstellerin begebt ihr euch auf die Spur eines ruhelosen Geistes, der euch seine Geschichte erzählen will, im Wimmelbild-Spiel „Death at Fairing Point„. Wir haben uns das Suchbild-Abenteuer im Review angesehen.

Der Geist eines jungen Künstlers erscheint der Schriftstellerin auf ihrer Reise in die schottischen Hochlande, woraufhin sie dem Geheimnis seine Todes und seiner tragischen Liebesgeschichte auf die Spur kommen will. Death at Fairing Point ist ein klassisches Wimmelbild-Spiel mit einigen extra kniffligen Rätseln drin und das auch noch in schöner, warmer und melancholischer Umgebung.

Heimische Atmosphäre

[amazon title=“Death at Fairing Point – Ein Dana Knightstone Roman“ article=“B005FOK8S0″]Warm, gemütlich, heimisch. So lassen sich Grafik und Setting des Suchbild-Spiels beschreiben. Das Spiel aus der „Big Fish“-Reihe bedient sich schön gemalter Wimmelbilder im Stil des vorletzten Jahrhunderts, ganz passend zur verworrenen Liebesgeschichte, die im Hintergrund langsam Form annimmt.

Bester Rätselspaß für zuhause

Dieses Wimmelbild-Abenteuer lässt sich am besten in einer entspannten Stunde mit einer Tasse Tee auf dem Sofa genießen. Die Rätsel sind schön erdacht und dynamisch in puncto Schwierigkeit. In erster Linie müssen nützliche Gegenstände gesammelt, und an richtiger Stelle eingesetzt werden. Dabei verschlägt es einen an verschiedene Orte, an denen unterschiedlich interagiert werden kann.

Fazit

[wertung rating=“5″ artikel=“Death at Fairing Point – Ein Dana Knightstone Roman“]Ein Wimmelbild wie Death at Fairing Point ist ein klassisches, aber erwähnenswertes, denn es birgt einigen Rätselspaß und sorgt gewiss für die eine oder andere schöne Stunde vor dem PC.
Da es unsere Erwartungen erfüllt hat, erhält es 5 von 10 Punkten.



Test: Death at Fairing Point ist eine fantasievolle Wimmelbild-Romanze
4,27 (85,45%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta 3 eingetroffen, auch WatchOS und TVO... Am gestrigen Abend hat Apple seine Entwickler mit aktualisierten Betaversionen versorgt. iOS, WatchOS und TVOS erhielten ein Update. Registrierte D...
Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>