MACNOTES

Veröffentlicht am  30.10.12, 17:54 Uhr von  

iPad 4: Startvorrat aufgebraucht, nun mit Lieferverzögerung

iPad der 4ten Generation iPad der 4ten Generation

Das Apple iPad 4 kann seit fast einer Woche offiziell vorbestellt werden. Wer sich in den letzten Tagen für die vierte Generation entschlossen hat, wird noch bis 2. November beliefert. Alle anderen, damit sind diejenigen gemeint, die zurzeit einen Kauf erwägen, müssen sich nun ähnlich wie beim iPad mini auf eine Verzögerung von mindestens 1 Woche bis zum Versand einstellen.

Sowohl im deutschen als auch im amerikanischen Apple Online-Store hat sich die Lieferzeit des WiFi-Modells des iPad 4* auf “Versandfertig in: 1 Woche” verändert.

Apples Seite für mit LTE ausgestattete iPads zeigt immer noch als Lieferdatum “Ende November” an. Das herausstechende Merkmal der vierten Generation des iPad ist neben dem neuen Lightning-Connector, der neue Apple A6X-Prozessor, welcher ersten Benchmarks zufolge wie erwartet die Leistungsfähigkeit gegenüber dem iPad 3 verdoppelt. Indes wenig überraschend fällt der Unterschied zum iPhone 5 auf, obwohl das iPad 4 auch schneller als dieses ist.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de