MACNOTES

Veröffentlicht am  1.11.12, 19:14 Uhr von  Alexander Trust

iOS 6.0.1 Update veröffentlicht

iPhone 5 iPhone 5

Apple hat just das Betriebssystem-Update für iOS 6.0.1 veröffentlicht. Es behebt unter anderem den vor einiger Zeit festgestellten Keyboard-Bug, bei dem mitunter Grafikfehler auftauchten. iPhone-5-Besitzer benötigen zum Update eine separate App, den iOS Updater.

Da ein Fehler von iOS 6.0 gewesen ist, dass Nutzer des iPhone 5* nicht über die WLAN-Verbindung “over the air” ein Betriebssystem-Update durchführen konnten, verwundert es nun nicht, dass all jene nun eine separate App, den kostenlos erhältlichen iOS Updater benötigen, wenn sie ihr Smartphone aktualisieren möchten. Zumindest ohne Kabel. Jeder der sein iOS-Device an seinen Computer anschließt, kann nach wie vor über iTunes das Update ausführen.

iPhone 5: iOS 6.0.1 Update

iPhone 5: iOS 6.0.1 Update

Um an die App zu gelangen, muss man lediglich die normalen Schritte ausführen, und in den Einstellungen, den Punkt “Allgemein” auswählen. Dort wiederum navigiert man zur “Softwareaktualisierung”. Alle iPhone-5-Besitzer erwartet ein Hinweisbildschirm, der einen zum Download des Update-App führt. Die übrigen iPhone- und iPad-Nutzer können das Update direkt herunterladen.

Changelog

Apple gibt einige Informationen zum Update preis. Über den kleinen Umweg des iOS Updater und in der Folge dann “direkt”, werden nun auch Softwareupdates drahtlos korrekt auf dem iPhone 5 eingespielt. Außerdem wird ein Fehler behoben, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden, der sogenannte Keyboard-Bug. Auch wird nun der Kamerablitz zuverlässiger ausgelöst.
Darüber hinaus arbeiten iPhone 5 und iPod touch der 5ten Generation nun zuverlässiger mit WPA2-verschlüsselten WiFi-Netzwerken zusammen. “Gelegentliche Probleme”, so heißt es außerdem, “bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.” Wer sich zudem früher geärgert hat über die Fehlfunktion des Buttons “Mobile Daten verwenden” – dieser soll nun wie erwartet mit iTunes Match funktionieren.
Auch behoben wurde ein Problem mit der Code-Sperre, die “in seltenen Fällen” über den Sperrbildschirm den Zugriff auf Passbook-Pässe erlaubte. Last but not least können nun alle korrekt ihre Exchange-Meetings verwenden.

Direkter Download

Manche Nutzer möchten mehr Kontrolle über das Update erhalten und archivieren vielleicht auch gerne die unterschiedlichen Betriebssystemversionen. Zu diesem Zweck stellen wir, mit freundlicher Mithilfe von Federico Viticci von Macstories, die Downloadlinks einzeln bereit.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  FLOG sagte am 1. November 2012:

    bin auf der Suche nach einem download link für 4 GSM, idealerweise iOS 5.1.1. – kann mir jmd weiterhelfen?

    Antworten 
    •  at sagte am 1. November 2012:

      @FLOG: Das dürfte dieser hier sein: http://appldnld.apple.com/iOS5.1.1/041-4293.20120427.3DRyb/iPhone3,1_5.1.1_9B206_Restore.ipsw

      Antworten 
      •  FLOG sagte am 1. November 2012:

        cheers! hab aber noch nie mit so files gemacht… geht das ganz normal via iTunes oder was brauch ich für basisinfos / werkzeugs für die installation?

        Antworten 
        •  at sagte am 1. November 2012:

          @FLOG: Ja iTunes reicht aus. Wenn du das Gerät angeschlossen hast, siehst du in iTunes ja den Punkt “Wiederherstellen”. Wenn du die Option-Taste aka Alt gedrückt hältst, während du da drauf klickst, geht ein Dateidialog auf, und du kannst deine IPSW-Datei auswählen. Ich würd sicherheitshalber aber trotzdem immer ein lokales Backup erstellen. Man weiß ja nie.

          Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de