MACNOTES

Veröffentlicht am  9.11.12, 19:50 Uhr von  

iPhone 5: Analyst sieht Erholung bei Lieferzeiten

iPhone 5 iPhone 5

Analysten neigen dazu, Sachverhalte rund um Firmen zu kommentieren. Manchmal wird man den latenten Verdacht nicht los, dass sie es nur tun, um sich und ihre eigenen Arbeitgeber in der öffentlichen Wahrnehmung wachzuhalten. Walter Piecyk von BTIG Research jedenfalls sieht die iPhone-5-Lieferzeiten sich erholen, bzw. Apple im Soll.

Erst kürzlich berichteten wir von den Worten des Vorstandsmitglieds Terry Gou von Foxconn, dem Hersteller des iPhone 5 und anderer iDevices für Apple. Dieser sprach davon, dass man den enormen Bedarf derzeit nicht erfüllen könne.

Entgegen dieser Meinung aus dem Innern der Produktionsabläufe behauptet nun Walter Piecyk von BTIG Research, dass die Lieferzeiten für ein iPhone 5* bei den großen US-Mobilfunkprovidern auf eine Woche gesunken seien, obwohl man im Onlineshop von Apple nach wie vor eine Lieferzeit von 3 bis 4 Wochen angezeigt bekommt.

Eine Aussage vom Vortag von AT&T-Geschäftsführer John Stephens unterstützt die Analystenmeinung. Dieser sagte:

“(T)he supply situation has improved, and we expect it to continue to improve.”

John Stephens

Buster Heine von den Kollegen von Cult of Mac äußert die Vermutung, dass Apple vielleicht die Mobilfunkprovider und lokalen Apple Stores bevorzugt mit Einheiten beliefert.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 1  Tweet und/oder Re-Tweet
     0  Likes auf Facebook
       0  Trackbacks/Pingbacks
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de