News & Rumors: 12. November 2012,

Paragon NTFS 10 für Mac OS X in deutscher Box-Version ausgeliefert

NTFS for Mac OS X 10
NTFS for Mac OS X 10

Application Systems Heidelberg hat in einer Pressemeldung über die Auslieferung von Paragon NTFS 10 für Mac OS X informiert. Kunden können die neue Version des NTFS-Treibers nun im stationären Handel erwerben.

Eine Datentransferrate, die derjenigen von nativen OS-X-HFS-Partitionen in nichts nachsteht, geben Application Systems Heidelberg und Paragon als Produktmerkmal an. Der neue NTFS-Treiber aus dem Hause Paragon ist nun in der deutschen Retail-Fassung erschienen.

Mit der Software wird auch ein HFS-Treiber für Windows geliefert, sodass Nutzer gleichzeitig auch auf Mac-Dateien unter Windows zugreifen können und nicht nur umgekehrt die NTFS-Partitionen aus Windows auf dem Mac lesen und beschreiben können. Das gilt freilich für den Fall, dass man seinen Mac als Dual-Boot-System nutzt und via Boot Camp ein Windows installiert hat. Zudem ist in dieser Richtung lediglich Lesezugriff möglich. Virtualisierungslösungen wie Parallels oder VMWare bieten diese Funktionalität ebenfalls.

Das Versprechen lautet, dass User mit Paragon NTFS für Mac OS X vollen Lese- und Schreib-Zugriff auf jede Version von NTFS unter Mac OS X erhalten.

Systemanforderungen

[amazon title=“Paragon NTFS 10″ article=“B008MO61AY“]Der Mac der Nutzer, die Paragon NTFS 10 einsetzen möchten, sollte OS X 10.5 aufwärts bereitstellen und über 256 MB Arbeitsspeicher verfügen. Der HFS-Treiber für Windows funktioniert mit einem über Boot Camp installierten Windows 7 (32-/64-Bit), Windows Vista (32-/64-Bit), Windows XP (32-/64-Bit), Windows 2008 Server (32-/64-Bit) oder Windows 2003 Server (32-/64-Bit).

Es wird kein gedrucktes Handbuch mitgeliefert, sondern nur eine digitale Version, die aber, wie die Software selbst und die Verpackungshinweise lokalisiert wurden. Weitere Informationen bietet ASH auf seiner Homepage.



Paragon NTFS 10 für Mac OS X in deutscher Box-Version ausgeliefert
4,18 (83,64%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Project Isabel: Apple baut neues, grünes Rechenzen... Apple plant ein neues, riesiges Rechenzentrum in Nevada. Wie die übrigen Komplexe auch soll auch diese Anlage mit grünem Strom laufen. Apple hat si...
Bericht: Frisches iPhone SE und neue iPad-Modelle ... Nach all den wilden Gerüchten um das nächste iPhone, das ohnehin erst im September kommen wird, gibt es zwischendurch etwas über ein Event zu berichte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>