: 15. November 2012,

Turn-by-Turn-Navigation mit iOS 6 jetzt auch in Australien

Airfield Park in Apple Maps in Dundrum, Dublin
Airfield Park in Apple Maps in Dundrum, Dublin

Der Vollständigkeit halber, weil wir auch über die Verspätung berichteten, folgt nun die Meldung, dass Apple in seiner eigenen Maps-App für iOS 6 nun auch in Australien eine Zug-um-Zug-Navigation anbietet.

Ursprünglich sollte die Zug-um-Zug-Navigation in Apple Maps schon im Oktober in Australien verfügbar sein. Allerdings verschob Apple den Termin eher kurzfristig Ende Oktober dann auf den November. Doch seit heute können Nutzer in Australien offenbar ebenfalls die neuen Navigationsfeatures einsetzen, inklusive der Sprachsteuerung über Siri. Das geht aus Tweets von Australiern hervor, von denen wir einen exemplarisch abbilden möchten.

Die Meldung aufgeschnappt haben wir vom Kollegen Mark Gurman auf 9to5Mac (engl.).



Turn-by-Turn-Navigation mit iOS 6 jetzt auch in Australien
3,6 (72%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Chuwi HiBook Pro kaufen: Intel-Power in Metall-Ver... Chuwi baut ausschließlich Tablets. Und dadurch, dass der chinesische Hersteller sich nur diesem einen Bereich verschrieben hat, sind die Geräte auf en...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>