News & Rumors: 21. November 2012,

Iron Sky: Invasion – Der Inhalt der Sonderedition veröffentlicht

iron-sky-invasion1

TopWare Interactive gibt heute den Inhalt der „Götterdämmerung“-Sonderedition der Space-Combat-Simulation „Iron Sky: Invasion“ bekannt.

Neben dem actiongeladenen Spiel zum Film „Iron Sky“, in dem Nazis vom Mond mit ihren Reichsflugscheiben die Erde bedrohen, enthält die „Götterdämmerung“ ein aufwendig gestaltetes Artbook, den Film „Iron Sky“ als DVD sowie eine Bonus-DVD mit Soundtrack, Artpack, Trailer und Interviews. Zusätzlich bietet das exklusive Schiff „Katar“ dem Spieler weitere taktische Möglichkeiten im Kampf gegen Obergruppenführer Admiral Wilhelm Kreutz und seine Schergen an Bord der Weltraumzeppeline der Siegfried-Klasse. Um das „Iron Sky“-Paket abzurunden, liegt jeder „Götterdämmerung“ weiterhin ein hochwertiges Wendeposter mit Filmplakat und dem Motiv von „Iron Sky: Invasion“ bei.
Sony

Mehr zum Spiel gibt es auf www.ironskyinvasion.com.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Prohero (22. November 2012)

    Geiles Spiel!Geiler film!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>