MACNOTES

Veröffentlicht am  23.11.12, 0:01 Uhr von  

Grand Theft Auto: Vice City kommt für iPhone, iPad und Android am 6. Dezember

Grand Theft Auto: Vice City Grand Theft Auto: Vice City

Im Jahr 2002 zunächst auf der PlayStation 2 erschienen, wurde Ende Oktober eine Umsetzung von GTA: Vice City auch für iOS und Android angekündigt. Rockstar Games hat nun in einer weiteren Pressemeldung mit dem 6. Dezember einen Release-Termin bekanntgegeben.

Zum 10-jährigen Jubiläum sollte Grand Theft Auto: Vice City für die iOS- und Android-Plattform neu aufgelegt werden. Das konnte man im Oktober von Rockstar Games erfahren. Dann geschah erst einmal nichts. Erst jetzt hat das Studio den Veröffentlichungstermin bekannt gemacht. Am 6. Dezember solle GTA: Vice City im App Store von Apple und im Google Play Store veröffentlicht werden. Als Preis nannte Rockstar Games 4,99 US-Dollar bzw. 4,49 Euro.

Spieler werden sich darauf einstellen können Motorräder fahren zu dürfen. Das Setting des Spiels ist in den 1980er Jahren angesiedelt.

Verbesserungen

Beleuchtungseffekte und die Charakter-Modelle sollen laut Rockstar Games gegenüber der Konsolen-Fassung verbessert worden sein. Außerdem wird man genauer zielen und schießen können und dazu noch mehr Waffen verwenden können. Das Retina-Display wird in seiner Auflösung unterstützt werden und Spieler werden die Steuerungselement auf dem Bildschirm ihren Vorlieben nach bewegen können.

Kompatible Geräte

Nicht jedes iOS-Gerät und schon gar nicht jedes Android-Device werden in der Lage sein, Vice City abzuspielen. Entsprechend folgt von uns der Hinweis auf die kompatiblen Geräte (ohne Gewähr und mit Berufung auf die Pressemeldung).

iOS-Nutzer benötigen entweder ein iPad oder aber ein iPhone 4, 4S oder 5, sowie einen iPod touch der 4ten oder 5ten Generation.

Bei Android-Nutzern verhält es sich naturgemäß etwas komplizierter. Android-Smartphones auf denen man Vice City wird spielen können sind neben dem Motorola Razr auch das Razr Maxx, Razr Maxx HD, Motorola Atrix, Motorola Photon, Motorola Droid Bionic, HTC Rezound, HTC One X, HTC One S, HTC Evo 3D, HTC Sensation, HTC Droid Incredible 2, Samsung Galaxy Nexus, Samsung Nexus S, Samsung Galaxy Note 1 & 2, Samsung S2, Samsung Galaxy R, Sony Xperia Play, Sony Xperia S, P, T & TL, Sony Walkman Z Series Media Player, Samsung Galaxy S2, Samsung Galaxy S3 und zu guter Letzt das kürzlich veröffentlichte Google Nexus 4.

Wer Vice City auf einem Android-Tablet spielen mag, sollte eines der folgenden Geräte besitzen: Acer Iconia, Asus Eee Pad Transformer, Asus Eee Pad Transformer Prime, LG Optimus Pad, Medion Lifetab, Motorola Xoom, Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1, Samsung Galaxy Tab 2, Samsung Galaxy Note 10.1, Sony Tablet S, Sony Tablet P, Toshiba Thrive, HTC Flyer, Google Nexus 7 oder das Google Nexus 10.

Es ist durchaus möglich, dass Rockstar Games nachbessert und mit Updates das Spiel auch noch für andere Devices verfügbar macht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 7  Tweets und Re-Tweets
     5  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de