MACNOTES

Veröffentlicht am  25.11.12, 15:37 Uhr von  

i.am+ von Will.i.am: Musikstar stellt iPhone-Zubehör vor

iPhone 5 in weiß iPhone 5 in weiß

Der Musiker Will.i.am, bekannt aus der erfolgreichen Formation “Black Eyed Peas” hat ein eigenes Unternehmen für iPhone-Zubehör gegründet. Nächste Woche wird die Produktreihe offiziell starten – mit einem Gerät, das der 8-Megapixel-Kamera des iPhone 5 eine erhöhte Auflösung von 14 Megapixeln verschafft.

Klingt komisch, ist aber so: Will.i.am, der mit den Black Eyed Peas unter anderem vielfacher Grammy-Gewinner ist, stellt iPhone-Zubehör her. Nun, natürlich nicht er selbst, aber der Technik-Freak hat nach eigenen Angaben vor einiger Zeit in “der Branche investiert” und schon im Oktober einiges darüber erzählt, was für eine Art von Produkten er sich vorstellt.

So berichtet der Telegraph, dass der Musiker sich schon 2008 bei einem Fotoshooting sicher war, dass er in den Markt einsteigen wolle. Der Auslöser war ein Foto, das eines der Models mit einem iPhone aufnahm und bereits rund um die Welt gegangen war, bevor das Shooting überhaupt zu Ende war. Dann nahm Will.i.am ein Objektiv von einem der Fotografen und hielt es vor sein eigenes Telefon. “Stellt euch vor, das würde es geben” sagte er. Und er beschloss, sich höchstselbst darum zu kümmern.

Nun sind einige Details bereits bekannt: Will.i.am hat die Domain i.am gekauft, auf der zurzeit nichts weiter als ein “coming soon” zu lesen ist. Am kommenden Mittwoch, den 28.11., soll die Produktreihe offiziell starten und exklusiv in London bei Selfridges verkauft werden. Das einzige bisher bekannte Gerät ist dabei eine Art Aufsatz für das iPhone, das eine Linse und sogar einen eigenen Bildsensor mitbringt, um aus der 8-Megapixel-Kamera des iPhone 5 eine mit satten 14 Megapixeln zu machen. Außerdem soll es über einen erheblich besseren Blitz verfügen.

Während das Gerät auf den Fotos beim Telegraph so klobig aussieht, dass man sich fragt, ob die Bildqualität wirklich so dramatisch verbessert wird, dass man bereit ist, ein Gehäuse mit etwa der Größe einer Mittelklasse-Kamera mit sich herumzutragen, hat Apple dem Unternehmen bereits eine offizielle Lizenz für iPhone-Zubehör erteilt. Dazu soll auch eine entsprechende Kamera-App gehören.

Will.i.am, dessen Faible für Hightech schon länger bekannt ist, war bereits letztes Jahr beispielsweise zum “director of creative innovation” bei Intel ernannt worden. Die NASA-Raumsonde “Curiosity”, die auf dem Mars auf der Suche nach Leben ist, hat während ihrer Mission im August seinen Song “Reach for the stars” gespielt und an die Erde gesendet. Nach Auskunft des Musikers war der Sinn der Sache, dass sich junge Leute mehr für Wissenschaft und Forschung interessieren sollen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       5  Likes auf Facebook
       0  Trackbacks/Pingbacks
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de