News & Rumors: 27. November 2012,

Dominion Dark Ages: Brettspiel-Erweiterung reduziert

Dominion Dark Ages
Dominion Dark Ages

Der Online-Versandhändler Spiele-Offensive hat eine doppelte Warenlieferung zum Anlass genommen, eine Fuhre der Brettspiel-Erweiterung Dominion Dark Ages günstiger abzugeben. Solange der Vorrat reicht, versteht sich.

500 Exemplare hat der Online-Händler zur Verfügung stehen, die er aktuell zum Preis von 23,99 Euro „versandkostenfrei“ ausliefert. Bei Amazon bspw. kostet das Ganze 28,98 Euro. Man kann also knapp 5 Euro sparen. Auch im Hinblick auf die UVP von 29,99 Euro. Wer sich für Brettspiele interessiert und bereits Dominion-Spieler ist, der könnte sich den Kauf überlegen.

Der Versandhändler gibt an, dass er am vergangenen Wochenende in Stuttgart auf der Süddeutschen Spielemesse gewesen sei. Beim Bestellen der Ware für die Ausstellung vor Ort sei ein Missgeschick passiert. Diese sei in ein Lager in Merseburg geschickt worden. Man musste sich Ersatz besorgen für die Messe und hat nun Überkapazitäten, die man günstiger anbieten will.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>