: 28. November 2012,

Adobe Photoshop CS6: Retina-kompatible Version ab 11. Dezember?

Adobe Photoshop CS6
Adobe Photoshop CS6 - Icon

Adobe hat die Mac-Nutzer mit Retina-Geräten im Visier. Man hat nun mehr oder weniger offiziell ein Update in Aussicht gestellt, sogar inklusive Video-Vorankündigung, das Photoshop CS6 für Mac OS X Retina-fit macht. Nutzer der neuen MacBook Pro Retina in 13 und 15 Zoll können dann hochauflösend arbeiten.

Wer sich für Bildbearbeitung interessiert, eines der neuen MacBook Pro Retina* sein eigen nennt und außerdem die Software Photoshop CS6 einsetzt, der sollte sich auf den 11. Dezember freuen können. Dann nämlich will Adobe ein Update veröffentlichen, dass die Software für OS X Retina-kompatibel werden lässt.

Faktisch hat Adobe nicht gesagt oder geschrieben, dass es ein Retina-Update geben wird. Tatsächlich wird aber am 11. Dezember ein Special Event abgehalten. In dem Präsentationsvideo zu selbigem, das wir oben eingebunden haben, sieht man Apples neue MacBook Pro Retina im Einsatz. Es müsste also schon mit dem Teufel zugehen, wenn Adobe kein Update herausbringen wird.
Es stellt sich lediglich die Frage, wann das Update veröffentlicht werden wird.

Via 9to5Mac, engl.

* = Affiliate.



Adobe Photoshop CS6: Retina-kompatible Version ab 11. Dezember?
4,24 (84,8%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Matthias Süß (28. November 2012)

    Warum braucht man mit Renina neue Software?

  •  Alexander Trust (28. November 2012)

    Es ist ja nur ein Update dann. Die Retina-Displays lösen deutlich mehr Pixel auf, und eine optimierte Arbeitsoberfläche sieht durchaus anders aus, auf Retina. Man kann mit dem Platz, den man mehr hat, auch mehr anfangen. Das ist ein wenig wie bei Apps fürs Smartphone oder Tablet, oder bei angepassten Webseiten.

  •  Alexander Trust (28. November 2012)

    Es ist ja nur ein Update dann. Die Retina-Displays lösen deutlich mehr Pixel auf, und eine optimierte Arbeitsoberfläche sieht durchaus anders aus, auf Retina. Man kann mit dem Platz, den man mehr hat, auch mehr anfangen. Das ist ein wenig wie bei Apps fürs Smartphone oder Tablet, oder bei angepassten Webseiten. http://wp.me/p2QPDc-lm2#comment-117373

  •  Matthias Süß (28. November 2012)

    Danke!

  •  Anonymous (29. November 2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>