MACNOTES

Veröffentlicht am  29.11.12, 14:08 Uhr von  

Apple TV: Time Warner CEO wünscht sich Apple Fernseher

Apple TV Apple TV

Still geworden ist es um den mutmaßlich von Apple entwickelten Apple Fernseher. Noch lange vor Enthüllung des iPhone 5 sowie des iPad mini rotierten Blogger wie Journalisten bekannter Printmedien, um das vermeintlich aussagekräftigste Gerücht in eine Scheinrealität umzusetzen. Jeff Bewkes, seines Zeichen CEO des Medienunternehmen Time Warner, ließ während der IGNITION-Konferenz wissen, dass er sich selbt einen von Apple gebauten Fernseher wünschen würde.

Fundamentaler Wandel im TV-Geschäft

“I hope they do. I think Apple is a great device company.”

Jeff Bewkes, CEO Time Warner

Apple habe sich bislang immer Geräte vorgenommen, die lange Zeit als Standard galten, um dann beispielsweise mit dem ersten iPhone eine Differenzierung zu bisher stattgefundenen Entwicklungen vorzustellen. Bewkes glaubt, dass Apple dies auch mit Fernsehern gelingen würde. Es sei die Art und Weise, wie sie am Fundament bisher erfolgreicher Produkte rütteln würden. Bewkes hofft außerdem darauf, dass sich durch einen solchen Fernseher ein fundamentaler Wandel im TV-Geschäft vollziehen könnte. Zum Beispiel wie wir in Zukunft Filme und Serien suchen, entdecken und am Ende konsumieren würden. Insgeheim dieses Problem werde bei vielen Konkurrenten bereits wahrgenommen und mit Lösungen wie den Smart-TVs von Samsung zunächst rudimentär gelöst.

Apple vereine ein exzellentes Interfacedesign und die Fähigkeit der guten Benutzerführung, welche der Industrie ein neues Wachstum bescheren sollte. Schließlich würden wir in einer Periode des Informationsüberflusses leben, daher ist die Frage nach hochwertiger Unterhaltung momentan noch eine der größeren Herausforderungen. Um nun wieder auf den Anfang des Artikels zurückzukommen. Nachdem Apple im Oktober keinen Apple Fernseher vorgestellt hat, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr auch keinen mehr geben. Außerdem steht eine offizielle Bestätigung nach wie vor aus, was auch daran liegen könnte, dass der Apple Fernseher vor allem durch zahlreiche Gerüchte konstruiert wurde. Die kürzlich vorausgesagten Lieferengpässe für neue iMacs würden eine Massenproduktion eines solchen Produkts zudem nicht gerade begünstigen.

(via)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
     2  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de